Australien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sexuelle Gräuel an Kindern – Polizei in Australien nimmt 44 Männer fest, 16 Kinder befreit

Mehr als 40 Männer verhafteten Polizeibeamte in Australien. Der Vorwurf wiegt schwer: Besitz und Produktion von Material, das sexuellen Missbrauch von Kindern zeigt.



Ein Artikel von

T-Online

In Australien nahmen Polizeibeamte 44 Männer fest. Sie werden verdächtigt, Material produziert und besessen zu haben, das den Missbrauch von Kindern zeigt, wie die BBC berichtet.

Die Verhafteten sind zwischen 19 und 57 Jahre alt, so die BBC. Die Festnahmen hätten in jedem Bundesstaat Australiens stattgefunden. Ein Jahr lang wäre ermittelt worden, dazu seien Bilder und Videos untersucht worden, die online gestellt worden waren. 16 Kinder sind nach Polizeiangaben, auf die die BBC sich stützt, bei der Aktion befreit worden.

350 Anklagepunkte sind aufgestellt worden. Die Videos und Bilder, die «abscheulich» sein sollen, wurden wohl über eine Cloud-Speicher-Einrichtung unter den Beschuldigten geteilt.

(mvl/t-online)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Diese Länder hatten schon eine zweite Corona-Welle – und so haben sie diese gemeistert

Während viele Länder Europas mitten in der zweiten Corona-Welle stecken, haben andere Staaten diese schon hinter sich. Ein Überblick.

Zeitraum: Israel hatte die erste Welle im März/April sehr gut unter Kontrolle. Ab dem 2. September nahmen die Fallzahlen aber stark zu, bis hin zum Höhepunkt am 2. Oktober. Am 16. Oktober waren sie wieder unter dem Stand vom 2. September.

Von den folgenden Ländern, welche die zweite Welle auch bereits hinter sich haben, verzeichnete Israel pro 100'000 deutlich am meisten Infektionen.

Massnahmen: Israel versetzte sich als erstes Land weltweit in einen zweiten Lockdown. Dieser begann am 18. …

Artikel lesen
Link zum Artikel