Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07779216 Smoke rises from a forest fire that continues to burn land in Moya, Gran Canaria, Canary Islands, Spain, 18 August 2019. About 2,000 people have been evacuated from the area due to a forest fire that has already burnt 4,000 hectares. Four roads remain closed to traffic as 150 firefighters have been struggling with the blaze non stop throughout the night and high temperatures make harder to suffocate the fire.  EPA/ANGEL MEDINA G.

Rauch steigt vom Waldbrand hinter Moya auf. Bild: EPA

So stark wütet das Feuer auf Gran Canaria ++ 5000 Menschen evakuiert



Wegen eines erneuten Waldbrandes auf Gran Canaria sind aus einem Touristengebiet rund 5000 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Das Feuer im bergigen Zentrum der spanischen Ferieninsel hat seit Samstag rund 3400 Hektar Land zerstört.

Zahlreiche Menschen mussten nach dem erneuten Ausbruch von Waldbränden auf Gran Canaria evakuiert werden.

Mehr als 600 Feuerwehrleute und elf Löschflugzeuge und -helikopter waren im Einsatz. Bild: EPA EFE

Das teilten die Behörden am Sonntag mit. Geschätzt 5000 Menschen aus 40 Ortschaften seien in Sicherheit gebracht worden. Der Präsident der Kanarischen Inseln, Ángel Víctor Torres, sagte, das heisse Wetter und die niedrige Luftfeuchtigkeit machten es sehr schwer, das «extrem aggressive» Feuer zu kontrollieren.

epa07779878 Image taken by Terra satellite of smoke emerging from Gran Canaria island (R), 18 August 2019. The forest fire reached Tamada Natural Reserve. Some 4,000 residents had to be evacuated due to the fire that started a day earlier. According to official sources, the fire is 'very virulent' and out of control.  EPA/NASA HANDOUT  HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Auch aus der Luft gut zu sehen: der Waldbrand auf Gran Canaria. Bild: EPA

Mehr als 600 Helfer, würden aus der Luft von 14 Löschflugzeugen und Hubschraubern unterstützt, um den Brand zu löschen. Die Evakuierungsaktion begründete er damit, keine Opfer riskieren zu wollen: «Wir wollen, dass dies ohne Verluste endet.»

Starker Wind lässt Glutnester wieder aufflackern

Ein Luxushotel und das Kreuz von Tejeda, ein bei Touristen beliebter Aussichtspunkt, mussten geräumt werden. Das Feuer wütete in der gleichen Region, wo erst kürzlich ein Waldbrand unter Kontrolle gebracht worden war.

epa07779388 Smoke rises over a forest fire near of the village of Moya, in Gran Canaria island, Canary Islands, Spain, 18 August 2019. About 4,000 people have been evacuated from the area due to a forest fire that broke up a day before. According to official sources, between 1,500 and 1,700 hectares were destroyed by the fire, so far, being 'very virulent' and out of control.  EPA/ANGEL MEDINA G.

Das Feuer wütete in der gleichen Region, wo erst kürzlich ein Waldbrand unter Kontrolle gebracht worden war. Bild: EPA

Rund 20 Strassen rund um den Brandherd wurden gesperrt. «Verlassen Sie das Gebiet», hiess es in Grossbuchstaben in einer Twitter-Botschaft der Behörden.

Einem Medienbericht zufolge gehen die Behörden gingen von Brandstiftung aus. Die erneut betroffenen Gemeinden Tejeda und Artenara waren schon vor einer Woche wegen eines starken Feuers in den Bergen evakuiert worden. Damals waren in der Region südwestlich der Hauptstadt Las Palmas bereits rund 1500 Hektar verbrannt. (sda/afp/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

184
Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

256
Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

101
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

10
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

184
Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

256
Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

101
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

10
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Emma Amour

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

Das Gute am Nicht-mehr-Rauchen ist, dass man sich ständig für seine Fortschritte belohnen kann. Zu meiner zweiwöchigen Zigi-Abstinenz offerieren Cleo und ich uns einen Trip nach Amsterdam. Foursome-Tinder-Date inklusive.

Ich will nichts schönreden. Mit dem Rauchen aufhören macht keinen Spass. Die Zigarette ist morgens immer noch einer meiner ersten und abends einer meiner letzten Gedanken. Nicht rauchen macht schlechte Laune. Nicht rauchen macht wehmütig.

Nichtsdestotrotz hat es auch grosse Vorteile, seiner Sucht den Mittelfinger zu zeigen. Jede Zigarette, die ich nicht rauche, erfüllt mich mit Stolz. Jeder Tag, der ohne Kippe zu Ende geht, ist ein guter Tag. Vor allem weil der nächste schon ein bisschen …

Artikel lesen
Link zum Artikel