Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

montage/bearbeitung: watson / material: shutterstock

Emma Amour

«Wie krieg' ich meinen Nachbarn trotz verkackten Dates?»



Liebe Emma

Ich habe einen heimlichen Schwarm. Er lebt in meiner Nachbarschaft und wir sehen uns ab und zu im Tram, beim Einkaufen oder beim späten Nachhause laufen. Wir hatten mal ein Date, als wir uns noch nicht wirklich kannten.

Damals war's seltsam und er meinte irgendwann, er wolle nach Hause. Ich hatte es mal wieder verkackt, indem ich zu viel und Unsinniges geredet habe.

Jetzt bin ich aber übel verschossen, seit wir uns ab und zu sehen und der Druck des Dates weg ist. Ich habe seine Nummer, weiss wo er wohnt (er hat mich mal eingeladen, aber keinen Schritt weiter gewagt) und weiss einiges über ihn, weil wir so wunderbar offen und angeregt miteinander reden können.

Ich halt's langsam nicht mehr aus. Ich habe das Gefühl, es muss was passieren, bevor er eine andere findet. Hat er mich überhaupt als potentielle Freundin wahrgenommen? War das leicht verkackte Date so schlimm, dass er es nicht nochmal riskieren will?

Wie würdest du vorgehen? Versetz dich in mich, ich bin schüchtern und introvertiert und brauche zwanzig Minuten, um mit einer guten Antwort aufzuwarten. Ich bin eine wahre Null im Flirten. Wie flirtet man überhaupt erfolgreich, ohne sich gleich total zu verstellen?

Danke für deinen Rat.

Deine Kim

Hoi Kim,

deine Zeilen sind herzallerliebst. Alleine wegen dem würde ich mich in dich verknallen, wäre ich ein Typ. Das bringt mich eigentlich bereits zu meinem ersten Impuls: Wie wäre es, wenn du einfach diesen Blogeintrag ausdrucken und ihm in den Briefkasten legen würdest? Das wäre – logisch – ein sehr mutiger Move. Der – ebenfalls logisch – auch nach hinten losgehen könnte.

Wenn er aber Humor und ein bisschen Herz hat, dann wird er sich gebauchpinselt fühlen. Und zwar ganz egal, ob und was daraus wird.

Da ihr schon einmal ein Date hattet, können wir gut davon ausgehen, dass er dich nicht komplett daneben findet. Du redest davon, dass du das Treffen verkackt hast. Obwohl ich nicht daran glaube, finde ich es gut, wenn wir dieses erste Date ad acta legen.

Zurück zum Schwarm: Falls es dir zu viel ist, ihm diesen Text ausgedruckt zu schenken, dann wäre es vielleicht eine Option, dass du einfach das nächste Mal, wenn ihr euch seht, fragst, ob er mal ein Nachbarschaftsbier mit dir trinkt.

Es muss nicht immer mega crazy sein, wenn es darum geht, an ein Date zu kommen. Und wenn es mehr deiner Person entspricht, einfach mal um ein unverbindliches Bier zu fragen, dann tu genau das. Schaffst du das face to face nicht, kannst du imfall auch easy zu WhatsApp greifen.

Die einzige Regel lautet wohl: Es ist alles erlaubt, das dich näher an den Mann bringt.

Weil ich aber auch Fan der absoluten Wahrheit bin, will ich dir ans Herz legen, dass dir bewusst sein soll, dass der Nachbar deine Gefühle vielleicht nicht erwidert. Meine Erfahrung hat mich gelehrt, dass Männer, die eine Frau wollen, die Offensive nicht scheuen. Dein Nachbar aber hat nach eurem Date, wenn ich richtig interpretiere, keinen Schritt mehr in eine solche Richtung gemacht.

Ich will dich keinesfalls entmutigen, ich will dir nur sagen, dass du auf alles gefasst sein sollst. Eventuell tut dann das Herz etwas weniger weh und du kannst dich auf neue Abenteuer konzentrieren, falls es denn so sein sollte

Noch einmal: Deine Zeilen sind wunderbar. Du bist garantiert wunderbar. Und nun los, den Mutigen gehört die Welt.

Deine

Bild

Und was würdest du Kim raten?

9 Nachbars-Typen, die du hoffentlich NICHT hast:

abspielen

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

Emma Amour ist ...

… Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deiner Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deinen Frage anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Bild

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe. bild: watson

Mehr von Emma Amour:

Super Sex und 17 andere Dinge, die ich mir fürs neue Jahr wünsche

Link zum Artikel

Fudi-Foto, Hirn-Vagina, Slut-Shaming: Emma beantwortet User-Fragen!

Link zum Artikel

«Seit ich meine Ex mit ihrem Neuen gesehen habe, denke ich ständig an sie!»

Link zum Artikel

Underfucked! Mein Abend beim Single-Dinner

Link zum Artikel

Zum Geburtstag ein Baby, Suff-SMS und (guter) aufgewärmter Sex

Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

Link zum Artikel

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt Sue, er liebt Sue nicht

Link zum Artikel

Falls du eine Irre durch die Stadt rennen siehst: Das bin eventuell ich

Link zum Artikel

«Warum langweilt mich jede Frau nach kurzer Zeit?»

Link zum Artikel

Mit dem irren Iren im Irish Pub

Link zum Artikel

Der, der meiner Vagina den Namen seines Hundes gab

Link zum Artikel

Drohen mir jetzt sieben Jahre schlechter Sex?!

Link zum Artikel

Liebe Männer, ich hätte da ein paar Sex-Fragen

Link zum Artikel

Ich war beim HIV-Test – und starb 875 Tode

Link zum Artikel

Mein Ausrutscher mit Suff-SMS-Sandro (Sorry, Karma!)

Link zum Artikel

Willkommen zu einem meiner schlimmsten Dates – mit Mimimimi-Michi

Link zum Artikel

Wie ich ein Tinder-Date crashte und den Jackpot knackte!

Link zum Artikel

Der #Romeo, dessen #Julia ich #neverever sein will

Link zum Artikel

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

Ein Artikel, der beweist, dass ich Suff-SMS-Sandro NICHT vermisse (ok vielleicht doch)

Link zum Artikel

Mein Date mit einem, der Emma Amour nie daten würde

Link zum Artikel

Hey Suff-SMS-Sandro, das ist unser Anti-Sex-Plan in 10 Punkten!

Link zum Artikel

Ich habe eine Woche lang Self-Sex-Tipps getestet!

Link zum Artikel

Sie wollten einen Tinder-Threesome und kriegten ein Tränenmeer

Link zum Artikel

Liebe Männer, hört endlich auf, mir die Welt erklären zu wollen!

Link zum Artikel

Im 10-Minuten-Donnerwetter meines SEHR tristen Single-Lebens

Link zum Artikel

An einer türkischen Hochzeit erlebe ich mein 1001-Nacht-Märchen

Link zum Artikel

«Habe ich eine Familie zerstört?»

Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

Suff-SMS-Sandro liebt jetzt Vanessa (Grrrmppppfff)!

Link zum Artikel

Zum Valentinstag: Sex-Fails, Sex-Fails und nochmal Sex-Fails

Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

Link zum Artikel

Hey Emma, Suff-SMS-Sandro hat auch ein paar Sex-Fragen an euch Frauen!

Link zum Artikel

Und jetzt: Die fiesen Sex-Fails der watson-User! 🙈

Link zum Artikel

Und auf einmal date ich eine ganze Männer-Clique!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

133
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
133Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Spooky 14.08.2019 06:08
    Highlight Highlight "Weil ich aber auch Fan der absoluten Wahrheit bin..."

    😂😂😂
  • bibali 12.08.2019 18:09
    Highlight Highlight Ich hatte mich auch mal in meinen Nachbarn verguckt. Er wohnte allerdings im selben Gebäude. Ich hab dann mal einen meiner Briefe im Treppenhaus „aus Versehen“ fallen lassen, in der Hoffnung, dass er ihn findet und ihn mir persönlich vorbei bringen würde. Hat er dann tatsächlich auch gemacht. Danach habe ich ihn als Dankeschön zum Kaffee eingeladen. Letztendlich ist zwar nichts draus geworden, aber bereuen tu ich jedenfalls nichts :-)
    In diesem Sinne: Go for it! Bereuen wirst du nur, nichts getan zu haben! Viel Glück!!!
  • Gawayn 12.08.2019 17:56
    Highlight Highlight Ich gebe Emma Recht
    Würde er deine Zeilen lesen, wäre er hin und weg,
    Oder er ist ein unsensiebler Hauklotz, der es nicht wert ist, auch nur eine Sekunde weiter deine Gedanken zu beschäftigen.

    Wie im alten Rom auch heute gültig
    Dem Tapferen Mutigen hilft das Glück.

    Was flirten angeht...
    Es ist erstaunlich leicht
    Sage ich als einer der Jahrzehnte Einzelgänger war.

    Erfreue dich an ihm.
    Lächle ehrlich von Herzen.
    Sage offen was dich erfreut und freue dich über alles was er dir sagt
    Et voila...
    Du flirtest...

    Ach jaa etwas daran ist schwer. Es braucht Mut...
  • EndrisM 12.08.2019 17:38
    Highlight Highlight „Die einzige Regel lautet wohl: Es ist alles erlaubt, das dich näher an den Mann bringt.“

    WTF!? Der Typ will nichts von ihr und damit hat sich die Sache erledigt. Käme die Frage von einem Mann, der - trotz Abfuhr - auf Biegen und Brechen seine Nachbarin rumkriegen will, würde man den auch zum Stalking animieren oder doch eher darauf hinweisen, dass man solche Dinge nicht erzwingen kann?
    • Emma Amour 12.08.2019 20:46
      Highlight Highlight Lass mich dir feierlich den heutigen «Wenn das ein Mann über eine Frau schreiben würde, dann uiuiuiuiui und Mimimimimi»-Award übereichen.
    • EndrisM 12.08.2019 23:07
      Highlight Highlight Ist ja schön für Dich, liebe Emma, musst du dich im Leben nicht mit aufdringlichen Idioten oder Stalkern rumschlagen. Es gibt aber einige hier draussen, männlich und weiblich, die haben etwas weniger Glück. Und sie fühlen sich von solchen Beiträgen etwas vor den Kopf gestossen. Dazu könnte man nun natürlich Stellung nehmen. Oder einfach mit einem weiteren mimimi reagieren. Aber vielleicht fehlt‘s dazu ja an Reflexionsvermögen und Courage. Oder man ist einfach zu cool, who knows...
    • Stirling 13.08.2019 07:06
      Highlight Highlight Nee, Endris hat recht liebe Emma. Das fällt mir öfter auf, dass deine Ratschläge sehr genderabhängig sind.
      Die Frauenwelt kann nicht was von den Männern verlangen ohne sich selber dran zu halten.
      Würde man in der exakt gleichen Situation die Geschlechter tauschen, würdest du ihm vermutlich nicht dazu raten es nochmal zu probieren, ein "Nein" einer Frau ist ja zu respektieren.
      Also sollte das "Nein" des Mannes auch respektiert werden.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bloody Mary 12.08.2019 17:12
    Highlight Highlight Liebe Kim, fass Dir ein Herz und mach noch ein Date mit ihm aus. Unbedingt. Go for it. Sag ihm was Du fühlst, nicht immer einfach, aber probiers. Unbedingt. Nichts ist schlimmer als wenn Du dich nachher monatelang fragst ob da villeicht etwas hätte werden können...
    Oder wie der gute Oscar Wilde einst sagte:
    Its better to have loved and lost, than never to have loved at all.
    Ich drück dir die Daumen!
  • WaterSign 12.08.2019 16:39
    Highlight Highlight Erst „ich hatte es verkackt, indem ich zuviel und Unsinniges geredet habe.“
    Und dann: „...ich bin schüchtern und introvertiert und brauche zwanzig Minuten, um mit einer guten Antwort aufzuwarten“.
    Ja, was jetzt? Bin ich die Einzige hier die der Meinung ist, dass das ein Widerspruch in sich ist?
    Aber hier mein Rat: zu Grossmutters Zeiten liessen die Damen ein Spitzenfichu fallen oder gar sich selbst, genau vor die Füsse des Angebeteten. Der musste sich dann wohl oder übel drum kümmern. Was immer auch dabei herauskam.
    • Bloody Mary 12.08.2019 17:13
      Highlight Highlight Nein. Das ist kein Widerspruch. Aus Unsicherheit, Angst, Nervosität redet man oft einen Haufen Schwachsinn. Kenne ich von mir selber.
  • Still N.1.D.1. 12.08.2019 16:35
    Highlight Highlight Kim, schnapp Dir eine Postkarte und lade ihn ein.

    Ich hätte Dir so viel zu erzählen
    aber Dein Lachen setzt bei mir eine Kernschmelze ein.

    Ich hätte Dir so viel zu erzählen
    aber in Deiner Gegenwart flieg ich über die Dächer der Stadt.

    Ich hätte Dir so viel zu erzählen
    aber Dein Duft überhitzt meine Gedanken und es weicht nur noch warme Luft.

    Ich brauch dringend ein Kühlelement
    Hättest Du Lust auf ein Eis?


    (Hab sogar Emmas Herz mit kleinen Gedichten erobert…)
    • King33 12.08.2019 17:08
      Highlight Highlight Das geilste an Emmas Blog sind jeweils deine Kommentare 🙌🏼😂😂😂😂
    • King33 12.08.2019 17:11
      Highlight Highlight Nachtrag: Die chronologisch ersten deiner Kommentare waren die geilsten. Damals dachten die meisten hier noch du seist bescheuert 😂😂😂
    • Lichtblau550 12.08.2019 20:32
      Highlight Highlight
      „Ich hätte Dir so viel zu erzählen
      aber in Deiner Gegenwart flieg ich über die Dächer der Stadt.“

      Sehr herzig. Was aber, wenn er dann sagt, okay, mach den Abflug?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ritiker K. 12.08.2019 14:17
    Highlight Highlight Ich lese den Satz: "er hat mich mal eingeladen (zu sich), aber keinen Schritt weiter gewagt"

    Stelle mir gerade die Frage ob das vor oder nach dem Date war. Aber eigentlich egal.

    Wenn ein Mann eine Frau zu sich nach Hause einlädt ist das meistens ein ziemlich sicheres Indiz, dass er Interesse an Ihr hat.
    • Rainbow Pony 12.08.2019 20:58
      Highlight Highlight Ich würde das nicht nur „ziemlich sicher“ nennen! Ach so, ne, er wollte ja eigentlich nur kochen ;-)
  • Fenyra Fux 12.08.2019 13:41
    Highlight Highlight Mir hat eine Taktik geholfen meine Schüchternheit und Introv. in den Griff zu bekommen.
    Mach sie einfach zu deiner Stärke in dem du sie ihm offen präsentierst.
    Sag ihm wie Schüchtern du eigentlich bist, wie viel Angst du grad hast was Falsches zu sagen oder dass du grad zu viel "Blödsinn" redest etc
    Es ist schwer, aber ein guter Eisbrecher. Habe noch NIE schlechte Erfahrung gemacht damit.
    Im Gegenteil! Oft genug gestand das Gegenüber dann selber seine Schüchternheit.
    Der schöne Nebeneffekt ist, wenn du oft genug deine "Schwächen" so offen präsentierst, macht dich das immer selbstbewusster



  • Füürtüfäli 12.08.2019 13:17
    Highlight Highlight Ooooh, bei dieser Story kommt mein mütterlichen Beschützerinstinkt hervor😍

    Mut bedeutet nicht, dass du keine Angst hast. Mut bedeutet, dass du dich von der Angst nicht abhalten lässt.

    Gib dir einen Ruck und schnapp in dir 😘

  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 12.08.2019 13:04
    Highlight Highlight Demnächst im Blick:

    Stalking-Opfer packt aus: "Stalkerin K. ist nicht nur in dieselbe Liegenschaft gezogen, sondern hat mich auch im ÖV verfolgt!" Aber das war erst der Anfang! Eines Tages findet Opfer-Ueli Korrespondenz zwischen K und einer mysteriösen Emma in seinem Briefkasten. Was er dann herausfand macht sprachlos: Im Internet gibt es ein anonymes Kollektiv rund um einen Guru namens Emma, das K. anfeuerte, mit dem Stalking weiterzumachen! Opfer-Ueli: "In dieser Zeit begannen die Probleme mit meinem Hamster..." mehr dazu und wie sexbesessen der Emma-Kult wirklich ist auf Seite 3!
    • Lu-Tze 12.08.2019 13:44
      Highlight Highlight Made my day!
    • Jimbo 13.08.2019 07:36
      Highlight Highlight 😂 danke dafür
  • Wander Kern 12.08.2019 12:51
    Highlight Highlight Das erinnert mich daran, mich wieder mehr um mein Real Life zu kümmern. Deswegen ist dies mein 1500ster und letzter Beitrag bei Watson.
    Danke, es hat Spass gemacht aber ich bin dann mal raus. Tragt Euch Sorge, schaut ab und zu an Eurem Handybildschirm vorbei, geht raus, lebt, liebt und füttert nicht die Trolle.
    Hab Euch lieb, ciao!
    • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 12.08.2019 13:33
      Highlight Highlight Du kannst doch nicht einfach weg!

      Einervonuns! Einervonuns! Einervonuns! Einervonuns! Einervonuns!

      Häbs guet!
    • Füürtüfäli 12.08.2019 13:38
      Highlight Highlight 😢👋
    • löpersonelldacompagnemo 12.08.2019 14:00
      Highlight Highlight Word!

      Machs gut. Deine erfrischenden und mitunter zynisch sarkastischen Kommentare werden uns fehlen 😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • Oxymoron mit Glitzerstaub 12.08.2019 12:05
    Highlight Highlight Ich gehöre auch zu den Introvertierten, durfte aber dank ein paar "Extraversions-Anfällen" Tolles erleben. Z.B. war da mal ein Typ in meinem Wohnblock, in den ich mich irgendwie verguckt habe. Habe ihn dann via Steckbrief-an-der-Eingangstüre ausfindig gemacht und wir haben ein Date auf dem Hausdach ausgehandelt. Es wurde zwar nichts draus, es war aber ein super Abend und ich hatte einen neuen Beer-Buddy :)

    Deshalb ganz Team Emma: Irgendwie bemerkbar machen, ein Treffen aushandeln und schauen, was draus wird... :)

    Falls nichts wird, kannst du ihn dann getrost abhaken, ohne "was wäre wenn"...
  • emmaslover 12.08.2019 11:43
    Highlight Highlight Überlege nicht so viel.
    Er hat dich bereits im Blick. Du weisst doch: Ein Mann von Welt lässt zögerliche Frauen wie dich ein bisschen zappeln. Er ist eben bestens erzogen.

    Schon bald werdet ihr euch gegenseitig aneinander ergötzen und einander erquicken; wenn du denn endlich über deinen eigenen Schatten springst. Sei mal ungezogen!

    @Emma: „Kennen wir uns nackt?". Eine deiner klügsten, tiefsinnigsten und im Kern vielschichtigsten Fragen. Antwort folgt. Wie hast du es eigentlich mit Wahrscheinlichkeitsrechnung (99% / 1%)? Gebe auch hier gerne Nachhilfe ;-).

    • emmaslover 12.08.2019 14:41
      Highlight Highlight Die Frage "Kennen wir uns nackt?" stammt von Emma (Blog 05.08.2019). Und sie möchte eine Antwort darauf. Die kann ich liefern, aber nicht auf einer öffentlichen Plattform.
    • Prodecumapresinex 12.08.2019 16:21
      Highlight Highlight Und wieso trollst du dann hier? 🤷🏼‍♀️

      emma.amour@watson.ch

      Bitte, gern gscheh!
    • Emma Amour 12.08.2019 16:34
      Highlight Highlight Oder wir haken es öffentlich ab. Zumal ich zu 100 Prozent sicher bin, dass wir uns nicht nackt kennen. Und dass das auch so bleibt. Du kannst deinen Usernamen nun ändern. Oder sein lassen. Ist mir Hans wie Heiri.
    Weitere Antworten anzeigen
  • lily.mcbean 12.08.2019 11:37
    Highlight Highlight Ich würd mich mit einer Boombox über meinem Kopf vor seinem Fenster stellen unt lauthals "Don't you forget about me" von Simple Minds tschädderen lassen.

    Ich sollte echt weniger Hollywood Filme konsumieren.

    Ich würde der Kim so gerne einen Rat geben aber ich bin so schlecht im Flirten das ich mir nicht mal erklären kann wie ich zu der Beziehung gekommen bin in der ich derzeit bin 🤣
    • Prodecumapresinex 12.08.2019 13:11
      Highlight Highlight Haaaaammer-Song! 👌🏻 Mein Herz hast du auf sicher, liebste lily! 🥰🤗
    • lily.mcbean 12.08.2019 16:51
      Highlight Highlight YESSSSSSS 🥳
      Benutzer Bildabspielen
    • Lichtblau550 12.08.2019 21:12
      Highlight Highlight „tschädderen lassen“: I like. Habe ein brandneues starkes Boomböxli — aber mich damit vor dem Architekturbüro gegenüber zu postieren, das würde ich wohl nur nachts wagen. Und dann ist „er“ wohl eher daheim.
    Weitere Antworten anzeigen
  • snowleppard 12.08.2019 11:33
    Highlight Highlight Jaja, mit 17 kann man es noch verstehen ... sag ihm einfach, was du geschrieben hast. Bringst du es nicht raus, ist er es nicht wert. Ganz einfaches Gesetz der Liebe. Und macht nicht immer einen Elefanten aus einer Mücke. Kein Wunder habt ihr keinen Freund. Just go do it.
    • Emma Amour 12.08.2019 16:39
      Highlight Highlight Du kannst vielleicht nicht alle Gesetze. Aber die Gesetze der Liebe, die sind deins. Da macht dir gar niemand etwas vor.
    • kvinne aka white milk aka MC Pleonasmus 12.08.2019 21:56
      Highlight Highlight Hä? 🤔
  • Hierundjetzt 12.08.2019 11:26
    Highlight Highlight Off Topic:

    Aber wir sind doch im 2019! Da darf und muss doch Frau auf die Jagd gehen und Männer sich rar machen können.

    Weil Gleichberechtigung und so!

    Aha. Eben doch nicht ganz, was? ☺️

    Kim: das mit dem Whats app + Bier finde ich eine wunderbare Idee! ☺️
  • DieFeuerlilie 12.08.2019 11:12
    Highlight Highlight Nun ja.. ich bin ja nicht unbedingt ein Fan von Emma, aber..

    Ihr Tipp ist goldrichtig!

    Würden Menschen offener, ehrlicher kommunizieren, wäre die Welt eine einfachere, bessere. :)
  • Schniggeding 12.08.2019 11:09
    Highlight Highlight Vielleicht war er auch nur so nervös dass er es mit dem Magen hatte und er schleunigst nach Hause musste um dich vor seinen fürchterlichen Fürzen zu bewahren. Jetzt ist Es ihm peinlich.

    Einfach auf seine Einladung zurück kommen und Fragen ob die noch Gültigkeit hat oder nicht.
    Direkt oder per Nachricht.
  • Der_Loeffel 12.08.2019 11:03
    Highlight Highlight Ich wäre heute nicht verheiratet, wenn meine Frau nicht die Initiative ergriffen hätte. Bin vom Typ: "Flirts erkenne ich erst wenn SIE mir fast auf den Schoss sitzt!"


    Und so sind vermutlich noch manche Typen... ;-)
    • lily.mcbean 12.08.2019 11:19
      Highlight Highlight Ich leide auch untet Flirt-Legasthenie, Bruder 🤣
    • NudelBürste 12.08.2019 12:08
      Highlight Highlight Jup geht mir auch so...
    • Prodecumapresinex 12.08.2019 13:42
      Highlight Highlight Nicht nur manchen Typen, sondern auch manchen Typinnen. 😅

      Ich kann zudem auch noch «nur noch grenzdebil kichern, wenn voll verschossen» und leider auch «zu viel in schöne Worte hineininterpretieren»...🤷🏼‍♀️

      #profistatus ✌🏻😎
  • Sharkdiver 12.08.2019 10:49
    Highlight Highlight Ich würde ihn fragen, ob er dir nach dem verkalkten 1. Daten ein 2. gibt
    • emmaslover 12.08.2019 14:31
      Highlight Highlight Du verharrst zu stark im Konjunktiv.
  • ahaok 12.08.2019 10:41
    Highlight Highlight "Meine Erfahrung hat mich gelehrt, dass Männer, die eine Frau wollen, die Offensive nicht scheuen."
    Als Mann nervt mich die Aussage "Männer wollen Frauen erobern das liegt am Jagdinstinkt" weil es auf viele von uns einfach nicht zutrift. Es gibt sicher Männer die Freude an so etwas haben, Ich persönlich kann gar nichts damit anfangen. Daher verliere Ich auch schnell das Interesse an Frauen die sich rar machen um Interessanter zu wirken.
    Kim kann Ich daher nur raten sich bei ihrem Schwarm zu melden, vielleicht hat er kein Interesse es wäre aber auch möglich das er einfach zu schüchtern war.
    • ChillDaHood 12.08.2019 11:24
      Highlight Highlight Ich glaube, dass sie so langfristig nur gewinnen kann. Entweder hat sie Klarheit oder eine Option. In jedem Fall besser als unerfüllte Hoffnung bis zum St. Nimmerleinstag.

      Nur Mut! Einmal fliegen ist mindestens 20 mal fallen wert...
  • jinglejanglee 12.08.2019 10:34
    Highlight Highlight Einer muss den Schritt tun, ob Mann oder Frau! Darum, geh hin und sags ihm! Bon courage, mademoiselle!
  • Thomas Oetjen 12.08.2019 10:31
    Highlight Highlight Liebe Kim

    Wenn du willst, sende ich ihm den Beitrag per E-Mail.
    • Emma Amour 12.08.2019 16:43
      Highlight Highlight Oder ich! Darf ich, Kim?
  • Janis Joplin 12.08.2019 10:23
    Highlight Highlight Verkrampf dich bloss nicht - geh hin und frag ihn wie's mit einem Nachbarsbier aussieht.
    Wenn ja, dann gut, wenn nicht, dann wars das.
    Dräng dich aber nicht auf, das verscheucht ihn eventuell nur.
    Viel Glück ♥
  • raues Endoplasmatisches Retikulum 12.08.2019 10:22
    Highlight Highlight "Wie würdest du vorgehen?"
    Du passt ihn ab, wenn er nicht gerade im grössten Stress ist, sagst ihm, dass du ihn "cool" findest und seine Gesellschaft schätzt und fragst, ob er sich mit dir auf einen Drink treffen will.
    Offen, direkt, ehrlich, keine Spielchen, keine Andeutungen.
    Wenn er grundsätzlich interessiert ist, wird er wohl ja sagen, wenn nicht, dann nicht, aber dann ist es auch klar kommuniziert.
    Das muss nicht der Weg für alle sein, ich jedoch bin ein grosser Fan davon
    Klare Kommunikation, so gibt es auch keine Missverständnisse!
    • who cares? 12.08.2019 11:08
      Highlight Highlight Dem kann ich nur zustimmen. Sofort klar machen, dass es ein Date ist. Das schlimmste für mich ist, wenn ein Typ mit mir freundschaftlich rumhängt (keine Andeutungen etc.), aber eine hidden agenda hat, mich ins Bett zu kriegen.
  • HugiHans 12.08.2019 10:19
    Highlight Highlight Küss ihn das nächste mal im Tram ... kommentarlos ... mal sehen was passiert :-)
    • Ich hol jetzt das Schwein 12.08.2019 10:36
      Highlight Highlight Nein.
    • DieFeuerlilie 12.08.2019 11:07
      Highlight Highlight @HugiHans

      Toller Tipp für eine schüchterne, zurückhaltende Person.. 🥺

      Von der unglaublichen Übergriffigkeit dieses Vorschlags mal abgesehen..
    • Lisbon 12.08.2019 11:29
      Highlight Highlight Was passieren wird, ist eine Anzeige wegen Belästigung.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Kopold 12.08.2019 10:17
    Highlight Highlight Jöööööööööööööö 😍
    • Suela 12.08.2019 11:24
      Highlight Highlight siehst du irgendwo ein Tier-Baby?
  • Ich hol jetzt das Schwein 12.08.2019 10:13
    Highlight Highlight "Meine Erfahrung hat mich gelehrt, dass Männer, die eine Frau wollen, die Offensive nicht scheuen." Es gibt auch sehr scheue und/oder introvertierte Männer.
    • Re Né 12.08.2019 10:24
      Highlight Highlight Hmmm.... Ich kenn auch so‘n Deppen.... 🤭🙈
    • D(r)ummer 12.08.2019 10:48
      Highlight Highlight War ich auch, bis sie da stand.

      Da habe ich alles gepackt, was ich konnte und es hat geklappt.
    • Sharkdiver 12.08.2019 10:50
      Highlight Highlight Ich bin überhaupt nicht introvertiert aber beim Thema Daten war ich nie offensiv.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bort? 12.08.2019 10:13
    Highlight Highlight Das Zauberwort heisst: KOMMUNIKATION (finde ich zumindest)

    Sag ihm / teile ihm irgendwie mit, dass du ihn toll findest und das schlechte Date schnellstmoeglich vergessen machen moechtest.

    Worst case: er ist nicht interessiert und du hast Klarheit...
    Best case: 7ter Himmel ;-)

    Wenn man nicht fragt, kann kein JA heraus kommen ;-)
  • Jacques #23 12.08.2019 10:06
    Highlight Highlight Kim,

    Du hast seine Nummer!

    Schick ihm den Link zu diesem Text.

    Dazu schreibst Du: "was ich Dir schon lange sagen wollte!"

    Er wird auch die Kommentare lesen, also: Lieber Nachbar, tolles Gefühl, nicht? Lass es knistern. Der rote Teppich ist bereit

    Viel Glück Euch zwei, lässt die Liebe wachsen!
    😍
  • jjjj 12.08.2019 10:04
    Highlight Highlight Machs wie Emmas nachbar. Lass die Fensterläden offen und habe Spass. Dann meldet er sich schon.
    • bnezeli 12.08.2019 20:53
      Highlight Highlight Ich dachte schon, Emmas Nachbarsgeschichte geht weiter, als ich die ersten Worte des Titels las.. 😞
  • Chriguchris 12.08.2019 10:03
    Highlight Highlight Liebe Kim, aus eigener Erfahrung rate ich dir Emmas Rat zu folgen auch wenn ein gewisses Enttäuschungsrisiko besteht. Sonst wirst du dich vielleicht lange fragen wie es gewesen wäre wenn du es gewagt hättest und insbesondere könnte dann wirklich der Fall eintreten, dass er plötzlich eine Freundin hat bevor du die Gelegenheit hattest.
    Ich wünsch dir viel Mut und das notwendige Glück.
  • Glenn Quagmire 12.08.2019 09:57
    Highlight Highlight Vorbei gehen und klingeln. Grossen Mantel tragen, darunter nur deine schönste Unterwäsche.
    • raues Endoplasmatisches Retikulum 12.08.2019 10:23
      Highlight Highlight Wollte mir zuerst an den Kopf fassen, dann habe ich den Namen gesehen....
    • Prodecumapresinex 12.08.2019 10:28
      Highlight Highlight ....nicht vergessen, vor dem Klingeln noch schnell den Sack Stroh zu verteilen! ☝🏻🤓

      PS: Weiss nicht, ob du es gelesen hast, aber Kim beschreibt sich selbst als schüchtern und introvertiert. SCHÜCHTERN und INTROVERTIERT.... (Ich könnte es auch tanzen, soll ich? 🙃😉)
    • Sharkdiver 12.08.2019 10:52
      Highlight Highlight 💃🏼 😂👍🏻
    Weitere Antworten anzeigen

Wenn Frauen über Autoren schreiben, wie sonst nur Männer über Autorinnen schreiben

Alles fing damit an, dass sich eine Journalistin über eine Rezension im «Tages-Anzeiger» aufregte. Darin schrieb ein älterer Mann über das Buch einer sehr jungen Frau. Vor allem aber schrieb er darüber, wie er das Aussehen besagter sehr junger Frau auf dem Foto im «New Yorker» empfand. Sie sehe darauf aus «wie ein aufgeschrecktes Reh mit sinnlichen Lippen».

Die Frau heisst Sally Rooney – sie ist 28 Jahre alt und eine mit Literatur-Preisen überhäufte Bestseller-Autorin aus Irland.

Aber anstatt in …

Artikel lesen
Link zum Artikel