Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Erasmus samt Polarlicht: Das geht an der University of Alaska in Fairbanks. bild: shutterstock.com

Du planst ein Auslandssemester? Das sind die geilsten Unis der Welt

Raus aus dem herkömmlichen Uni-Alltag und rein ins Auslandssemester irgendwo auf der Welt. Doch wo hat es die geilsten Unis für Partyliebhaber, Adrenalin-Junkies oder Outdoor-Freaks? Wir zeigen es dir.



Sonne, Strand, Surfen

Im Wintersemester an die Wärme abhauen – klingt nach einem sehr guten Plan. Egal, ob wegen des Surfens, der schönen Strände oder einfach, um nach der Vorlesung dem Meer zu lauschen. Hier kannst du all dies am besten tun:

University of California, Santa Barbara

Diese Universität in Santa Barbara eignet sich eindeutig für Surfer. Denn der Surfspot mit Sonnenuntergang-Garantie ist sogar mit dem Fahrrad zu erreichen. Und wer das Paddeln noch im Flachen üben will, kann dies im Swimmingpool auf dem Campus tun.

University of New South Wales Australia

Bild

Vor oder nach den Vorlesungen am Bondi Beach surfen zu gehen, ist an der UNSW in Australien alltäglich. bild: shutterstock

Wenn wir vom Surfen sprechen, müssen wir wohl zwangsweise auch Australien erwähnen. Die UNSW Australia in Sydney liegt um die Ecke des berühmten Bondi Beachs und anderen beliebten Surfspots. Die Universität hat sogar einen eigenen Surfing und Windsurfing Club. Ausserdem verfügt sie über ein Fitness- und Aquacenter und ist wohl die absolute Traum-Uni für Surfliebhaber.

Nova School Of Business And Economics

Näher am Strand als in den Räumlichkeiten der Nova School Of Business And Economics kann man wohl kaum studieren. Etwas ausserhalb von Lissabon liegt der Campus direkt am Fort of São Julião da Barra. Die Vorlesungspausen kannst du da auf den Terrassen direkt mit Blick aufs Meer geniessen. Oder einfach kurz im Meer baden gehen.

Party, Party, Party

Sind wir ehrlich: Es ist ja nicht so, dass die Studenten in der Schweiz nicht feiern könnten. Aber im Ausland ist es meistens geiler. Vor allem an diesen auf Party spezialisierten Unis:

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Bild

In Leipzig ist die Kultur- und Ausgehszene richtig am Boomen. bild: shutterstock

Glaubt man dem Ranking vom Portal «meineuni.de», muss die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig die absolute Nummer eins für Partyliebhaber sein. Die Universität ist als Partyhochburg des Ostens bekannt. Ausserdem soll sie die «heisseste Faschingparty» haben. Auch ausserhalb des Campus' ist viel los: Das Nachtleben in Leipzig boomt. Die «Karli» ist die erste Anlaufstelle fürs Feiern – in den zahlreichen Bars ist jeden Abend etwas los. Genau so, wie es Studenten lieben. Übrigens: Im Gegensatz zu anderen Studentenstädten ist es in Leipzig noch kein Problem, eine günstige Bleibe zu finden.

Tulane University

Bild

Sieht zwar ziemlich unspektakulär aus, doch hier soll mächtig die Post abgehen. bild: shutterstock

In den USA belegt die Tulane University in New Orleans den ersten Platz beim Party-Ranking. Für dieses wurden 140'000 Studenten befragt. Dank Karneval-Festival, Jazzfestival oder Halloween-Partys hat sie sich diesen Titel verdient. Ein Student sagt, dass wenn man nicht mindestens zweimal pro Woche ausgehe, man zur Minderheit gehöre. Na dann: Party hard!

University of Birmingham

Bild

Wer nach Birmingham ins Auslandsemester geht, kann doppelt feiern: auf dem Campus und in der Stadt. bild: shutterstock.com

Dass bei den Party-Unis mindestens eine aus England aufgezählt werden muss, ist klar. Beim Ranking «25 hardest partying unis in the UK revealed» von «unifresher.uk» landete die University of Birmingham auf dem ersten Platz. An der rund einen Kilometer langen Broad Street reihen sich Clubs und Bars aneinander. Jeden Samstag findet die Party «Fab'n'Fresh» auf dem Campus statt, eine wohl legendäre Partyreihe, die immer ausverkauft sein soll. Ausserdem ist die Universität für «massive» Hauspartys bekannt.

Abenteuer, Adrenalin, Natur

Es muss nicht immer Party sein, wenn man Action will. Auch Haie und das Klettern an Eiswänden können einem den Kick geben. Vom Vorlesungssaal direkt auf die Piste oder den Rücken eines Pferdes – das geht an diesen Unis:

University of Cape Town

Der Campus sieht definitiv etwas anders aus als jene in der Schweiz.

Mit seinen über 20 Nationalparks ist Südafrika ein Mekka für Outdoor-Liebhaber. An der University of Cape Town hat es ausserdem 40 Sportclubs, bei denen man praktisch jede mögliche Sportart ausüben kann. Von Paragliding über Skidiving bis hin zu Bogenschiessen ist alles dabei. Und wer wirklich von Adrenalin überschüttet werden will, kann in Gansbaai im Käfig mit Haien schwimmen.

Berry College

Bild

Mit rund 11'000 Hektaren ist das Berry College in Georgia das grösste zusammenhängende Campus-Gelände der Welt. Die Felder, Waldgebiete und Lavendel-Berge sind wohl der beste Ort für Natur- und Sportfreunde. Auf den Wander-, Reit- und Biketrails lässt es sich nach der Vorlesung austoben. Die Universität hat sogar einen eigenen Golfplatz.

University of Alaska Fairbanks

Zugegeben, für diese Uni musst du wirklich ein grosser Outdoor-Fan sein. Denn diese liegt irgendwo im Nirgendwo in Alaska. Nur gerade mal etwas mehr als 6000 Leute studieren hier. Aber an der University of Alaska in Fairbanks sind Gleichgesinnte unter sich: Der Outdoor Adventures Club organisiert Ausflüge in die Wildnis von Alaska. Der Denali National Park grenzt praktisch an das Uni-Gelände und ist nebst dem Vorlesungssaal wohl dein zweites Zuhause. An Eiswänden klettern, Kanu fahren oder Skitouren. Und das beste: Das Polarlicht bestaunen. Es soll sogar eine Vorlesung geben, während welcher man im Zelt übernachtet und sich die Polarlichter anschaut.

Das sind die besten Universitäten der Welt

9 Typen, denen du im Studium oder in der Schule begegnest

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

164
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

95
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

67
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

102
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

40
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

70
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

164
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

95
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

67
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

102
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

40
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

70
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

36
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
36Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ernst-August Dölle 08.11.2019 15:25
    Highlight Highlight Warum in die Ferne schweifen... Der ultimativ schönste Campus liegt am Zürisee (HSR Rapperswil). Inklusive Beach und so...
    Benutzer Bild
    • Donald 08.11.2019 18:16
      Highlight Highlight Sieht auch nur aus der Distanz schön aus. Und mit Studentenleben ist es da auch so eine Sache...
    • Ernst-August Dölle 08.11.2019 22:41
    • nokom 09.11.2019 11:13
      Highlight Highlight @Donald
      Würdest du bitte genauer werden? Es interessiert mich, was du meinst.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hexenkönig 08.11.2019 14:12
    Highlight Highlight Und welches sind die "geilsten" für's Studieren statt für Instagram?
  • Watson-er 08.11.2019 14:05
    Highlight Highlight Also ich bin mit dem HSR Campus ziemlich zugfrieden :)
    Benutzer Bild
  • Gzuz187ers 08.11.2019 13:31
    Highlight Highlight Die Lomonossow-Uni in Moskau wäre auch noch ein Kandidat
    Benutzer Bild
    • Martin Rey 08.11.2019 20:28
      Highlight Highlight Kann ich nur bestätigen! 🇷🇺
  • Lilalara 08.11.2019 13:31
    Highlight Highlight Ich war ein Semester lang in Turku, Finnland. -15 Grad C, viel Party und mit etwas Glück Nordlichter. Kann ich jedem empfehlen, der gerne akademisch ein Semester lang chillen will.
    • Connor McSavior 08.11.2019 15:19
      Highlight Highlight im wahrsten Sinne des Wortes: chillen 🤪
  • Goldjunge Krater 08.11.2019 13:26
    Highlight Highlight Ich war die meiste Zeit meiner Studienjahre in Stanford mit Abstechern in New York und Hong Kong. Ich möchte die Zeit nicht missen, das Netzwerk welches sich man global in dieser Zeit aufbauen kann ist für den Rest des Lebens Gold wert!

    • who cares? 08.11.2019 15:16
      Highlight Highlight Ja ja ;)
    • Adam Smith 08.11.2019 16:29
      Highlight Highlight Stanford...natürlich. Alles andere kann sein, aber für Stanford ist unwahrscheinlich. 270'000 Dollar für 4 Jahre oder du hast ein Stipendium bekommen (fast unmöglich).
    • Hinkypunk #wirsindimmernochmehr 08.11.2019 21:21
      Highlight Highlight @Adam Smith

      Na hör mal! 270'000 Dollar sind für den Goldjunge nur lästiges Kleingeld.
    Weitere Antworten anzeigen
  • x4253 08.11.2019 12:40
    Highlight Highlight Und dann gibts noch solche Unis (meine ._.)
    Benutzer Bild
    • MaxHeiri 08.11.2019 13:31
      Highlight Highlight Asien?
    • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 08.11.2019 13:35
      Highlight Highlight Mann kann es aber auch in hässlichen Gebäuden schön haben 🤷‍♂️

      Benutzer Bild
    • x4253 08.11.2019 14:14
      Highlight Highlight @MaxHeiri
      Moskau
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pasch 08.11.2019 12:17
    Highlight Highlight Das ist doch alles nicht Klimaneutral es wird gefälligst zuhause geblieben.
  • Paupera 08.11.2019 12:15
    Highlight Highlight Egal wohin, aber geht! Lohnt sich auf jeden fall!
    Man ist umgeben von zig anderen studis, die viel zeit und lust auf party und abenteuer haben. Und alle haben immer zeit, weil man weit weg ist von den "verpflichtungen" daheim wie verein, musikinsturment, grosi besuchen, etc.
    Ich war in schweden und das war super (übrigens auch mit polarlichter). Der anfang war hart, weil januar und ich ein sommerkind bin. Gegen ende semester dafür eeewig lange tage und nachher reisen in skandinavien in der mitternachtssonne. Und ja, der alk ist teuer, aber man organisiert sich ;) top parties!
  • Knut Knallmann 08.11.2019 12:08
    Highlight Highlight Und ich Pfeife dachte immer beim Studieren gehts ums lernen...
    • Toaster97 08.11.2019 13:31
      Highlight Highlight Das ist der Trick je weniger man lernt, desto länger hast du zeit zum studieren.
      Eventuel aber nicht zu empfehlen.
    • moedesty 08.11.2019 13:32
      Highlight Highlight Falsch gedacht. beim Studieren geht's darum noch ein wenig das leben in den 20iger geniessen, bevor dann der ernst des Lebens anfängt. mit dem schönen Nebeneffekt dass dann der schwierige teil des Lebens aufgrund (meistens) höherem Lohn ein wenig erträglicher wird. That's it.
    • Markus97 08.11.2019 13:55
      Highlight Highlight Es geht manchmal auch darum zu leben und Spass dabei zu haben. Gelernt wird natürlich trotzdem.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bergler19 08.11.2019 12:04
    Highlight Highlight ...oder die San Diego State University! Ein hammer Campus und dazu gibt es eine super Stadt mit allem was man sich vorstellen kann! Cali-Life pur!
  • Arneis 08.11.2019 11:33
    Highlight Highlight Geht ein Jahr nach Zadar, dankt mir später.
    • Blizzard_Sloth 08.11.2019 13:05
      Highlight Highlight FHGR bzw. HTW?

Aldi-Kunde wütet wegen «Winterstern» statt «Weihnachtsstern» – Discounter kontert genial

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, sondern es kehrt auch die mühselige, von «besorgten Bürgern» initiierte Debatte um eine vermeintliche Islamisierung von Weihnachten zurück.

Mal beschweren sich Menschen darüber, dass Weihnachtsmärkte angeblich nur noch Lichtermärkte heissen. Mal sind AfD-Politiker besorgt, dass Adventskalender jetzt nur noch «Geschenke-Lager» heissen würden oder dass der Schoko-Nikolaus im Supermarkt angeblich durch «Zipfelmännchen» ersetzt würde. …

Artikel lesen
Link zum Artikel