Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Nichts gegen ein gutes Sandwich, aber mit Brot kann man noch viel mehr machen. Bild: shutterstock

Mehr als Schinken-Sandwiches – 13 geile Rezepte mit Brot

Präsentiert von

Markenlogo

Der Lockdown ist vorbei, aber Brot wird in der Schweiz natürlich immer noch gebacken oder gegessen. Wir sagen dir, was du damit anstellen kannst.

Nein, natürlich haben wir nichts gegen Schinken-Sandwiches. Oder generell gegen Sandwiches. Denn ein gutes Sandwich ist echt lecker und es gibt dutzende grossartige Varianten!

Aber es gibt tatsächlich noch einiges mehr, das ihr mit eurem selbst gebackenen oder gekauften Brot oder dem frisch gemachten Teig machen könnt. Hier gibt's etwas Inspiration.

Käseschnitte

Zugegeben, das Rad haben wir mit diesem Vorschlag nicht gerade neu erfunden. Aber die Käseschnitte ist deshalb fantastisch, weil sie simpel und dennoch lecker ist. Und du kannst sie so personalisieren, wie du sie magst. Mit dem Käse nach deiner Wahl oder auch mit zusätzlichen Zutaten. Käseschnitte mit Birnen? Geht immer. Aufpeppen mit Speck? Ja, bitte. Luxusvariante mit Trüffeln? Grossartig.

Bild

Käseschnitte mal mediterran. Bild: shutterstock

Zutaten (im Normalfall für 4 Personen)

Zubereitung

Brotsalat/Panzanella

Ein italienischer Klassiker! Unkompliziert, leicht, lecker – eine perfekte Vorspeise oder Beilage für den Sommer. Knuspriges Brot trifft auf mediterrane Geschmackswelten.

Bild

Sieht auch gut aus: Brotsalat. Bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

Gleich geht's weiter mit den Rezepten, vorher ein kurzer Werbe-Hinweis:

Du hättest dein Lieblingsbrot gern grösser?
Natürlich, was für eine Frage! Und wir reden jetzt nicht vom Aufgehen des Teiges, sondern vom Volumen beim Backen. Unsere Bäcker*innen der Migros Hausbäckerei geben dir dafür diesen einen, alles entscheidenden Tipp: Führe beim Backen Wasser zu. Schau’s dir an!
Animiertes GIF
Promo Bild

Und nun zurück in die Küche ...

Brotsuppe

Ein eher traditionelles Rezept. Optisch macht die Suppe ehrlicherweise nicht sehr viel her, aber der Geschmack ist gut und es ist eine einfache Methode, altes Brot aufzubrauchen.

Bild

Bild: gutekueche.de

Zutaten

Zubereitung

Irisches Stew im Sodabrot

Brot eignet sich natürlich auch bestens, um mit diversen Sachen gefüllt zu werden. Wer braucht schon Schüsseln? Über dieses Rezept bin ich vor drei Jahren gestolpert und will es schon lange mal ausprobieren. Vielleicht schaffst du es ja noch vor mir.

abspielen

Das Rezept ist Teil eines Sorted-Food-Battles. Video: YouTube/SORTEDfood

Zutaten Sodabrot

Zubereitung Sodabrot

Zutaten Stew

Zubereitung Stew

Clam Chowder im Sauerteigbrot

Von der irischen Atlantikküste an die kalifornische Pazifikküste. In San Francisco füllt man auch gerne Dinge in Brot. Hier ist es Clam Chowder, also Muschelsuppe, die man gern in Sauerteigbrot serviert. Zumindest die Einheimischen behaupten nämlich, dass man nirgends auf der Welt besseres Klima für Sauerteig vorfindet als in San Francisco.

Bild

Bild: Shutterstock

Zutaten Sauerteigbrötchen

Zubereitung Sauerteigbrötchen

Zutaten Clam Chowder

Zubereitung Clam Chowder

Walliser Brotauflauf

Wieder einmal ein Rezept, um schon etwas älteres Brot zu einer leckeren Kreation zu verarbeiten. Und weil Walliser drauf steht, muss natürlich Raclettekäse drin sein.

Bild

Brot und Käse ist immer eine gute Kombination. Bild: volg

Zutaten

Zubereitung

Knödel

Eine Spezialität aus Österreich und Bayern. Knödel sind nicht nur eine weitere tolle Methode, um etwas alt gewordenes Brot weiter zu verarbeiten, sondern auch eine leckere Beilage zu Wild oder sonstigen Fleischgerichten. Oder sogar als Hauptgericht mit Spinat und Pilzen, wenn man es gerne vegetarisch mag.

Bild

Bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

Schweinsfilet im Brotteig

Schweinsfilet im Blätterteig ist dir vielleicht eher bekannt. Doch du kannst ein Schweinsfilet in alle möglichen Teige einpacken, auch in einen Brotteig. Und es ist durchaus einen Versuch wert.

Bild

Eine Alternative zum klassischen Filet im Blätterteig. Bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

Olivenbrot-Spiess mit Halloumi, Gemüse und Tomaten-Peperoni-Dip

Definitiv der längste Rezepttitel dieser Story. Doch diese Eigenkreation bietet auch einiges: Knuspriges Brot, salziger Halloumi, frisches Gemüse und ein pikanter Dip.

Bild

Ich habe leider kein Bild von diesem Rezept. Als Ersatz dafür hier dieses wunderbare Shutterstock-Bild von einem Stück Toast am Spiess. Bild: shutterstock

Zutaten Tomaten-Peperoni-Dip

Zubereitung Tomaten-Peperoni-Dip

Zutaten Spiesse (für 2 Personen)

Zubereitung Spiesse

Apfelauflauf mit Zimt

So, jetzt wird es süss! Denn man kann Brot auch wunderbar in Desserts oder anderen süssen Speisen einbauen. Erstes Beispiel ist eine leckere Kreation aus Früchtebrot, Äpfeln, Honig und Zimt.

Bild

Brot als Dessert? Aber sicher! Bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

Dampfnudeln mit Vanillesauce

Ein etwas in Vergessenheit geratenes und auch unterschätztes Rezept. Dampfnudeln – oder Buchteln, wie sie in Österreich genannt werden – kannst du als Dessert oder auch als süssen Hauptgang servieren. Falls du es es noch nie gegessen hast, du kannst es dir als warmes Dreikönigsbrot (ohne Rosinen) vorstellen, das mit Vanillesauce serviert wird.

Bild

Wenn man will, kann man die Dampfnudeln auch mit Früchten oder Marmelade füllen. Bild: Shutterstock

Zutaten Dampfnudeln

Zubereitung Dampfnudeln

Zutaten Vanillesauce

Zubereitung Vanillesauce

Beeren-Brioche-Torte

Dieses Rezept habe ich genau wie das Stew im Sodabrot noch nie selbst gemacht. Aber ich bin so fasziniert davon, dass ich es mit euch teilen wollte. Es ist definitiv das aufwändigste Rezept dieser Story.

Zutaten

Zubereitung

Schoko-Babka

Ist Babka jetz schon ein Kuchen oder doch eher ein Zopf? Für mich ist es einem Zopf ähnlicher und deshalb zähle ich es hier noch zu den «Brot»-Rezepten. Die Spezialität aus Osteuropa ist auf jeden Fall mal einen Versuch wert.

Bild

Bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

Schon mal versucht Brot selbst zu backen?
Wenn du wirklich alles versucht hast beim Backen und du realisierst, dass es nicht deine wahre Berufung ist, dann sei nicht am Boden zerstört. Denn unsere Bäcker*innen der Migros Hausbäckerei sind für dich da und backen täglich so viele Lieblingsbrote, wie du willst.
Promo Bild
Promo Bild
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

17 Leute, die in der Food-Lotterie gewonnen haben

Liebe Schweiz, Orange ist eine normale Farbe für Käse!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

30 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Grave
03.08.2020 12:20registriert April 2015
Bin schon etwas enttäuscht dass die gute alte Fotzelschnitte fehlt. Mit zimtzucker und apfelmus.
1565
Melden
Zum Kommentar
gupa
03.08.2020 12:48registriert December 2014
Mit Weisswein beträufeln wird bei mir jeweils eher zu in Weisswein tränken 😅
672
Melden
Zum Kommentar
Gar Ma Nar Nar
03.08.2020 11:49registriert October 2017
Hinweis: Das abgedruckte "Irish Stew" ist keines, selbst im verlinkten Video wird's nicht so genannt. Es sind einfach mit Guinness (mit zwei N) geschmorte Shortribs. Irish Stew ist etwas anderes (und hat auch kein Guinness drin).
381
Melden
Zum Kommentar
30

Stadt Bern will 20 Flüchtende aus Moria aufnehmen – das freut nicht alle

Nach dem Grossbrand im Flüchtlingslager Moria will die Stadt Bern 20 Flüchtende aufnehmen. Für den Berner SVP-Präsidenten ist dies ein «billiger Wahlkampfstunt».

Nach den Bränden im Flüchtlingslager Moria will die Stadt Bern 20 Flüchtende aufnehmen. Dies gibt der Gemeinderat per Medienmitteilung bekannt. Der Gemeinderat sei bestürzt über die Brände, heisst es im Schreiben.

Man sei überzeugt, dass die Schweiz «rasch Unterstützung» leisten müsse. Der Gemeinderat fordert die Bundesbehörden auf, «über die bestehenden Verpflichtungen» hinaus Flüchtende aus Moria in der Schweiz aufzunehmen. Der Gemeinderat sei bereit, in einem ersten Schritt 20 …

Artikel lesen
Link zum Artikel