Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Giacobbodcast

«E-Bike mit Chörbli, das ist der ultimative Abstieg» – Jacqueline Badran im Giacobbodcast



Jacqueline Badran fährt neuerdings E-Bike. Das sei schlimm, findet sie. Noch schlimmer wäre nur ein Umzug nach Dübendorf, lacht die SP-Nationalrätin und Unternehmerin. Aber Badran wäre nicht Badran, wenn sie es im Gespräch mit Viktor Giacobbo bei solchen Themen belassen würde. Das «Röschtigraben-Kind» (Badran über Badran) spricht auch darüber, was gut war am Lockdown. Die SP-Vordenkerin verrät, warum sie nicht Parteipräsidentin werden wollte, und zofft sich dann mit Giacobbo über die Frage, ob ein Kopräsidium gut oder schlecht sei. Der ganze Schlagabtausch im Giacobbodcast – jetzt!

Video: watson

Der aktuelle Giacobbodcast ist per sofort auf radio24.ch und watson zu hören sowie bei iTunes und TuneIn.

(dhr)

Mehr zu Jacqueline Badran:

Weitere Giacobbodcasts:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das letzte Mal Giacobbo-Müller

Der Trailer zum Giacobbodcast

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Sex war mir wichtiger als andere Menschen» – ein Sexsüchtiger erzählt

Ein Familienvater kann an nichts anderes als an Sex denken. Er konsumiert masslos Pornografie, geht in Bordelle, ekelt sich vor sich selbst. Nach Jahren erkennt er, dass er sexsüchtig ist, und beginnt eine Therapie.

Florian Winter ist sexsüchtig, seit er 20 Jahre alt ist. Die meiste Zeit davon realisierte er nicht, dass er süchtig war. Süchtig nach Pornos, nach den Orgasmen durch Selbstbefriedigung und Bordellbesuche. Er verdrängte, dass seine permanente Lüsternheit, wie er es selbst bezeichnet, sein Leben bestimmte. So sehr, dass aus der Lust ein Zwang wurde. Aus der Sexualität eine Krankheit, die ihn isolierte, seine Beziehungen und seine Familie zerstörte.

Florian Winter heisst anders, seine Geschichte …

Artikel lesen
Link zum Artikel