Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

OMG, ich habe den BESTEN. INSTAGRAM-ACCOUNT. EVER. gefunden



Neulich, auf Instagram:

WOAAAAAAAAHHHH 🤤🤤🤤


Leute, ich habe glaub' den ultimativen Insta-Feed gefunden.

Er heisst CARBOGANG:

Und ja: Hier geht es ausschliesslich um LA PASTA ALLA CARBONARA, Baby!

Schau:

Hier werden Guanciale, Pecorino Romano und Eigelb gefeiert!

Und nirgends auch nur ein Tropfen Rahm in Sicht!

Weshalb es nicht weiter erstaunt, dass es selbstredend mitunter darum geht, die RICHTIGE Carbonara voranzubringen, verdammt! Siehe untenstehende Bildunterschrift:

«Was müssen wir eigentlich unternehmen, um der Welt beizubringen, wie man richtig Carbonara kocht? Wir haben es langsam satt, Omeletts, Knoblauch, Petersilie und anderes in der Carbonara sehen zu müssen.»

Nun, euch, liebe watson-User, muss man ja nicht erklären, wie eine richtige Carbonara geht ...

... weshalb wir hier einfach ein paar weitere geile Bilder von der Carbogang anschauen:

Boah, schaut mal, wie der Guanciale perfekt gebraten ist!

Hey – die haben gar eine Risotto-Variation ausprobiert!

Das Rezept dazu findet man in einem der Highlights auf der Insta-Page. Es sieht ziemlich überzeugend aus.

Ach ja, man kann auch einen «Carbokit» online bestellen!

Eine Packung Spaghettoni, eine Packung Mezze Maniche, bester Guanciale Amatriciano und feinster Pecorino Romano DOP. Geil. Der Guanciale ist übrigens aus Accumoli in Lazio, das vom Erdbeben 2016 stark getroffen wurde. Ein Teil des Erlöses des Verkaufs geht an den Wiederaufbau des Bergdorfes.

Transparenzbox

Nein, Baroni ist nicht von denen gesponsert. Er fährt lediglich momentan grad es Bitzli auf die Carbogang ab.

Verwendet man die Zutaten dann auch korrekt, sieht es dann wie folgt aus:

Und wenn man eine 5-Kilo-Portion kocht, dann so:

So jetzt! Fertig!

Okay, nur noch eins.

Und wer immer noch nicht genug hat, geht jetzt auf Instagrammo und folgt @carbogang!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Buon apetito retro! Italienische Snack-Werbung von anno dazumal

5 watsons machen den Pasta-Blind-Test

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kann ich das noch essen oder muss ich's wegwerfen? Mit diesen Tipps bist du safe

Die Norweger minimieren die Lebensmittelverschwendung mit einem eleganten Trick. Neu heisst die Haltbarkeitsangabe: «Mindestens haltbar bis, aber nicht schlecht nach».

Kann man das noch essen? Die Frage, ob kürzlich abgelaufene Milch, Joghurts oder Eier noch geniessbar sind oder sofort in den Abfall gehören, sorgt in den besten Familien für heftige Diskussionen. Manche glauben, dass sofort das passiert, wenn man mit abgelaufenen Lebensmitteln in Berührung kommt.

Dabei ist es ganz einfach: Mit Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums werden Lebensmittel nicht automatisch schlecht.

Es heisst eben «Mindestens haltbar bis» und nicht «Sofort tödlich ab», wie …

Artikel lesen
Link zum Artikel