Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

QDH: Dieses Mal nicht vom Chef, dafür garantiert virenfrei

Badge Quiz



Liebe Huberquizzer,

Es sind aussergewöhnliche Zeiten. Inzwischen ist fast die gesamte watson-Crew im Homeoffice. Und jetzt hat es auch noch euren regulären Quizmaster Patrick Toggweiler erwischt (kein Corona, eher Angina). Also müsst ihr mit mir Vorlieb nehmen.

Allerdings habe ich für die Fragen die «Schwarmintelligenz» unseres Ressorts angezapft (inklusive Löpfe und Rothenfluh). Huber fand sie – so viel sei verraten – sehr gemischt: «Ultraleicht und ultraschwierig.» Vor allem sind sie garantiert virenfrei. Nun denn, versucht es selbst. Und bleibt gesund!

Quiz
1.Geographie: Welches ist die flächenmässig grösste Mittelmeerinsel?
Sizilien
Zypern
Mallorca
Kreta
2.Politik: Welche dieser Städte ist KEIN offizieller Amtssitz der Vereinten Nationen?
epa07869765 A member of the United Nations' protocol team makes changes to the flags on display for the Secretary-General?s photo-ops on the sidelines of the General Debate of the 74th session of the General Assembly of the United Nations at United Nations Headquarters in New York, New York, USA, 25 September 2019. The annual meeting of world leaders at the United Nations runs until 30 September 2019.  EPA/JUSTIN LANE
EPA
New York
Osaka
Nairobi
Genf
3.Geschichte: Wie hiess die erste frei gewählte Regierungschefin der Welt?
File - In this Wednesday, October 31, 1973 file photo, Israeli Premier Golda Meir holds a news conference at Dulles International Airport near Washington after she arrived in the United States for talks with President Richard Nixon. Israel's first and only female prime minister, she served between 1969 and 1974. (AP Photo/Charles Bennett, File)
AP
Golda Meir
Die am 19. November 1917 in Allahabad geborene indische Politikerin Indira Gandhi im Maerz 1981. Die Tochter des ersten indischen Premierministers Jawaharlal Pandit Nehru war von 1966-77 Premierministerin ihres Landes. 1975 wurde Frau Gandhi, die auch Vorsitzende ihrer Partei war, wegen Wahlkorruption verurteilt und trat nach der Niederlage des INC bei den Wahlen 1977 von beiden Aemtern zurueck. 1980 konnte der von ihr gefuehrte selbstaendige Fluegel des INC die Wahlen fuer sich entscheiden, Indira Gandhi wurde erneut zur Premierministerin ernannt. Am 31. Oktober 1984 wurde sie in Neu Delhi von zweien ihrer Leibwaechter, die zur Gemeinschaft der Sikhs gehoerten, ermordet.  (KEYSTONE/EPA/DPA/Str)
EPA DPA
Indira Gandhi
Prime Minister Margaret Thatcher addresses the 55th Annual Conservative Women 's Conference at the Barbican Centre in London, May 22, 1985. Her keynote speech was on inflation.(KEYSTONE/EPA/PA/Str)
EPA PA
Margaret Thatcher
Mrs. Sirimavo Bandaranaike, widow who campaigned in general elections with frequent tears, was called by Ceylon?s governor general to become the modern world?s first women Prime Minister on July 21, 1960. Returns from recent general election assured her freedom party of a majority in parliament. Her husband was Prime Minister until his assassination last year. (AP Photo)
AP
Sirimavo Bandaranaike
4.Wirtschaft: Wie viel kostet ein Mensch (Materialwert plus Arbeit)?
ARCHIVâ - Die Deckenmalerei ÂŽDie Erschaffung Adamsª in der Sixtinischen Kapelle in den Vatikanischen Museen in Rom, aufgenommen am 18.05.2010. Die Fresken von Michelangelo mit dem beržhmten Bild ÂŽDie Erschaffung Adamsª und anderer Kžnstler waren in den 1990er Jahren restauriert worden. Um in einer Audienz Sexualitâ°t zu erklâ°ren, hat Papst Benedikt XVI. am Freitag (13.05.2011)â das Renaissance-Genie Michelangelo zu Hilfe gerufen. Die von dem Kžnstler geschaffenen nackten Figuren der beržhmten Fresken in der Sixtinischen Kapelle seien ÂŽgeistigª, sagte der 84-jâ°hrige Pontifex am Freitag in Rom. Foto:â David Ebener  +++(c) dpa - Bildfunk+++
200 Franken
2000 Franken
200’000 Franken
2 Millionen Franken
5.Sport: Wie viele Hürden sind bei einem 110-Meter-Hürdenlauf zu überspringen?
Jamaica's Omar McLeod, centre, jumps the final hurdle on his way to winning the Men's 110 meters hurdles final at the World Athletics Championships in London Monday, Aug. 7, 2017. (AP Photo/Martin Meissner)
AP/AP
10
11
12
15
6.Chemie: Welches Element gibt es wirklich?
Helladium
Hassium
Bavarium
Hafnerium
7.Physik: Nach welchem britischen Physiker wurde der absolute Temperatur-Nullpunkt benannt?
William Thomson, 1. Baron Kelvin
wikimedia
William Thomson, 1. Baron Kelvin
Isaac Newton
Keystone
Isaac Newton
James Prescott Joule
wikimedia
James Joule
Michael Faraday
wikimedia
Michael Faraday
8.Geschichte: Welches dieser historischen Paare waren KEINE Zeitgenossen?
Erasmus von Rotterdam und Niccolò Machiavelli
Hildegard von Bingen und Dschingis Khan
Katharina die Grosse und Voltaire
Eleonore von Aquitanien und Giovanni Boccaccio
9.Kunst: Von welchem Schweizer Maler stammt das Bild «Schlafender Knabe im Heu»?
«Schlafender Knabe im Heu» Albert Anker
wikimedia
Albert Anker
Ferdinand Hodler
Arnold Böcklin
Cuno Amiet
10.Populärkultur: 2020 ist ein Beethoven-Jahr. Wir aber fragen: Welcher Beatle war Leadsänger beim Song «Roll over Beethoven»?
In this 1964 photo made by Walt Burton and provided by Christopher Hoeting, John Lennon, front, and Paul McCartney, of the Beatles, perform during a concert in Cincinnati. Burton, who had special access to the Beatles' 1964 Cincinnati appearance, plans to offer previously unseen photos to the public. (AP Photo/Walt Burton)
AP/Walt Burton via Christopher Hoeting
John Lennon
FILE - This Feb. 1964 file photo shows the Beatles' Paul McCartney on the set of the
AP/AP
Paul McCartney
ZUM 75. GEBURTSTAG VON GEORGE HARRISON AM 25. FEBRUAR 2018, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG – This Feb. 11, 1964 image provided by the David Anthony Fine Art gallery in Taos, N.M., shows a photograph of George Harrison taken by photographer Mike Mitchell during the Beatles first live U.S. concert at the Washington Coliseum. Mitchell’s portraits of the Beatles are the centerpiece of a monthlong photography exhibition at the gallery. This marks the first time the images have been shown since their unveiling in 2011 at a Christie’s auction in New York City. (AP Photo/David Anthony Fine Art, Mike Mitchell)
AP David Anthony Fine Art
George Harrison
This February 11, 1964 photo provided by Christie's auction house, from a collection of photos of The Beatles shot by photographer Mike Mitchell at the Washington Coliseum in Washington, D.C., shows Ringo Starr during the group's first US concert, two days after their Ed Sullivan appearance. The concert photos, taken when the photographer was just 18 years old, will be auctioned by Christie's in their sale
AP CHRISTIE'S
Ringo Starr

Deutschschweiz vs. Romandie im Mundart-Quiz – welche dieser Wörter kennst du?

Video: watson/jeremy payne, yannik tschan, linda beciri

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

300 Beatles auf einem Haufen!

Huber versucht sich an TikTok

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Interview

Was ein Statistik-Professor über lügnerische Zahlen und falsche Ängste zu sagen hat

Walter Krämer erzählt, wie mit fragwürdigen Studien Panik gemacht wird, während wir uns eigentlich vor ganz anderen Dingen fürchten sollten.

Herr Krämer, Sie sind Professor für Wirtschafts- und Sozialstatistik und entlarven als solcher gern zwielichtige Datenanalysen. Haben Sie derzeit eine Lieblingsstatistik? Walter Krämer: Ja. Das ist die Tabelle der Fussball-Bundesliga. Ich wohne direkt neben dem BVB-Stadion und bin seit mehr als einem Dutzend Jahren BVB-Aktionär.

Sie haben die Deutschen mal als «Volk von Innummeraten» (Zahlen-Analphabeten) bezeichnet und ihre bedauerliche Schwäche Goethe, dem dichtenden …

Artikel lesen
Link zum Artikel