Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Erkennst du all diese nationalen Spezialitäten? bild: shutterstock, watson

Erkennst du diese Nationalgerichte, auch wenn wir dir nur ein Bild zeigen?

Präsentiert von

Markenlogo

Jedes Land, jede Region hat ihre eigenen kulinarischen Spezialitäten. Doch einige dieser lokalen Köstlichkeiten sind weit über die eigenen Grenzen hinaus bekannt und werden auf der ganzen Welt gegessen. Erkennst du diese 15 Nationalgerichte an einem Bild?

Wichtig! So funktioniert es:

Dein Ergebnis

Um das Ergebnis anzuzeigen, musst du bei jedem Quiz alles erraten oder die Frage aufgelöst haben.

Schweizer Spezialitäten = Bahnhof?
Keine Ahnung von Nationalgerichten? Die Schweiz hat ganz viele davon. Schon mal Capuns selber gewickelt, den Zopf richtig geflochten oder Rösti unfallfrei gewendet? Die Schweizer Küche ist bunt und wir haben die passenden Rezepte dazu. Wir ❤️ saisonal & regional.
Animiertes GIF
Promo Bild

Du willst noch mehr Quiz? Eine Auswahl:

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

So sieht der neue Microsoft Flight Simulator 2020 aus

So hat sich die Schweiz verändert

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

58
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
58Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Grave 17.09.2020 20:48
    Highlight Highlight Boah, ich hätte mehr gewusst wenn man die dazugehörigen länder hätte finden müssen
  • Heidi, eifach Heidi 17.09.2020 20:13
    Highlight Highlight Hattet ihr schon mal frische, noch warme Pasteis de nata in Lissabon? Mmhhh... 🤤🤤🤤
  • egemek 17.09.2020 18:38
    Highlight Highlight Wir fangen leicht an...

    Das Kanada-Dings, noch nie gesehen, geschweige denn gehört. Mac'n'Cheese ok, aber Pütää? Für mich ist Kanada einfach tonnenweise Ahornsirup. :D

    Aber Kitchen Impossible hat mir doch geholfen, so habe ich immerhin eine 4.5 geholt. Und Inspiration, das is(s)t wichtiger.
  • Phrosch 17.09.2020 18:23
    Highlight Highlight Äs vierehalbi. Das passierte mir auch in der Schule: man weiss die Antwort, macht aber irgendwo einen blöden Fehler und zack ist ein Punkt weg. 😅
  • Nashira 17.09.2020 16:01
    Highlight Highlight Schönes Quizz, auch wenn ich bei den Exoten (Südafrika) das Handtuch werfen musste. Das beste aber sind die Kommentare - merci für den Esprit!
    • honesty_is_the_key 17.09.2020 18:04
      Highlight Highlight @Nashira
      Das Bobotie (Südafrika) schmeckt viel besser als es aussieht. Ich mag die Veggie Variante mit Linsen statt Hackfleisch. Besonders wichtig sind die Chutneys die dazu gereicht werden.
  • Katzen und Faulenzen 17.09.2020 14:19
    Highlight Highlight Hoppla, gerade mal 11 Punkte obwohl ich jegliches Essen liebe 🙈
  • whoozl 17.09.2020 14:04
    Highlight Highlight Cooles Quiz! Was Euer Foodquiz aber teilweise besonders schwierig macht, dass es gerade für exotischere Gerichte, die aus einer anderen Sprach-/Schriftregion kommen, unterschiedliche Transkriptionen ins Deutsche gibt, wie etwa Kottu Rotti anstelle von Kottu Roti.
    Zudem erhält man in Indonesien kaum irgendwo ein derart reichhaltiges Nasi Goreng, wie auf dem Foto, da es häufig aus Essensresten vom Vortag und Reis zubereitet wird - es könnte sich also genauso gut um Khao Pad (oder Khao Phat) bzw. um Khao Pad Gai (mit Poulet) aus Thailand handeln.
    Abgesehen davon hat es voll Spass gemacht!
    • Areve 17.09.2020 14:31
      Highlight Highlight Aber Khao Pad ist meistens heller als Nasi Goreng wegen dem Kecap Manis. Durch die leichte süsse karamellisiert das Gericht. Und wenn du Austern Sauce ins Khao Pad kippst, wirds auch dunkler, aber nicht so wie bei Nasi Goren
    • TodosSomosSecondos 17.09.2020 17:53
      Highlight Highlight Transkriptionen macht man nicht einfach nach Lust und Laune wie etwa Schweizerdeutsch schreiben, sondern man trägt der Phonetik des Ursprungswortes Rechnung.

      Das thailändische Wort für braten wird mit stimmlosem p und d ausgesprochen und das Gericht schreibt man Khao Pad und niemals Khao Phat.

      Übrigens hat das Quiz derartige Schreibfehler ignoriert und die Antworten trotzdem gezählt. Zumindest bei mir.
    • whoozl 17.09.2020 18:30
      Highlight Highlight @Areve: ganz deiner Meinung! Aber das Nasi Goreng auf dem Fotos ist sowohl für Nasi Goreng als auch für Khao Pad irgendwie zu gelb und sieht weder nach Kecap Manis (die von 'ABC' 😍😋!) noch nach Oyster Sauce aus, sondern eher nach Gelbwurz aus, was eigentlich weder für Nasi Goreng, noch für Khao Pad verwendet wird. Dafür wird in der Thai Küche eher deutlich mehr frische Chilies verwendet, als in der Indonesischen...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Forrest Gump 17.09.2020 13:41
    Highlight Highlight Also Tempura ist nicht wirklich ein Gericht, das ist einfach der Name des Teiggs. Und ich habe das in dieser Form in Japan noch nie gegessen (wird es aber sicherlich irgendwo geben). Da wäre in Japan anderes traditioneller gewesen, z.B. Sushi, Ramensuppen, Okonomiyaki etc..
  • Schantall-jennifer 17.09.2020 13:38
    Highlight Highlight Ok... Pöttkullar bei Köttbullar ist falsch. Ich sollte glaub mit den Wortspielereien im Alltag aufhören.
    Tolles Quiz😊
  • aglio e olio 17.09.2020 13:32
    Highlight Highlight Wiener Schnitzel wird nicht paniert.
    • aglio e olio 17.09.2020 13:45
      Highlight Highlight Hoppla, da bin ich wieder meinem wiederkehrenden Irrtum aufgesessen, nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil...😬😀
    • SeboZh 17.09.2020 14:06
      Highlight Highlight Und danach schön im Fett schwimmend gekocht damit die Panade nicht am Fleisch pappt, sondern kleine Wellen wirft.... 😋
    • Garp 17.09.2020 15:03
      Highlight Highlight Ein Wiener Schnitzel wird sicher nicht gekocht 😂 .
  • Bee89 17.09.2020 13:26
    Highlight Highlight 31/45, nur die asiatischen gerichte kannte ich nicht so.
    Pho könnte auch Ramen sein, Kottu roti sieht aus wie Pad thai, etc
  • Konrad Konterbier 17.09.2020 13:13
    Highlight Highlight Die Kanadier tun mir bizzeli leid wenn dieses Zeugs ihr Nationalgericht sein soll.
    • Bee89 17.09.2020 13:25
      Highlight Highlight Das ist imfall mega geil 😉
  • Quo Vadis 17.09.2020 13:09
    Highlight Highlight Nasi Goreng... so nannten die das Mittagessen an Freitagen im WK... wir Soldaten nannten es 'Wochenrückblick' weil man einfach mal alle Reste wiederverwertete.
    • SeboZh 17.09.2020 14:09
      Highlight Highlight Finde ich als Fourier genial. Lieber als Woodwaste, noch was gutes aus den Resten kochen. Klar, wird das nicht in jeder Kaserne gut umgesetzt, hat aber sicher Potential
    • Quo Vadis 17.09.2020 14:17
      Highlight Highlight Foufou Sebo, das kommt tatsächlich auf den Küsche an, da gebe ich dir recht. Hatten mal einen der war Küsche in einem 5***** Hotel. Der hat es geschafft selbst aus den Fleischkonserven noch was tollen zu zaubern!
    • SeboZh 17.09.2020 14:40
      Highlight Highlight ... Foodwaste natürlich gemeint 🙈
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ziasper 17.09.2020 12:32
    Highlight Highlight Das Pho hätte auch eine Miso sein können. Und beim Nasi Goreng dachte ich es sei Paella.
    • Areve 17.09.2020 14:39
      Highlight Highlight Du meinst wohl Ramen?
      Miso ist entweder eine klare Suppe oder sonst ziemlich durchmischtes Suppe.
      Aber auch wenn du Ramen meinst, es ist ziemlich klar dass es sich um Reisnudeln(flach) handelt und nicht um Udon, Somen oder Soba Nudeln -> Pho
    • whoozl 17.09.2020 17:53
      Highlight Highlight In Indonesien hab ich so ein Nasi Goreng nie zu Gesicht bekommen, mit ganzen Chillies und so arg gelb! Allerdings ist es auch schon eine Weile her, dass ich in Indonesien war - vielleicht wird es mittlerweile so serviert. Andererseits besteht Indonesien aus über 14'000 Inseln, es gibt also bestimmt mehrere Arten, Nasi Goreng zuzubereiten!
      Genauso gibt es viele Varianten von Pho (Pho Bo, Pho Hanoi, Pho Ga etc.), aber eigentlich immer wird es mit deutlich mehr frischen Kräutern als Beilage gereicht, als auf dem Foto.
      Miso wäre mir allerdings nicht in den Sinn gekommen!
    • Kruk 17.09.2020 18:35
      Highlight Highlight Tatsächlich sieht ein typisch indonesischer Nasi Goreng ganz anders aus.

      Nur die vielen Chilis gaben mir den Hinweis dass es keine Paella ist.
  • lilie 17.09.2020 12:29
    Highlight Highlight Eine ehrliche 4.5. Das exotische Zeug kenn ich nicht so. 🤷‍♀️
  • Pat the Rat, einfach nur Pat the Rat 17.09.2020 12:18
    Highlight Highlight Das ist wohl der Vorteil, den ein ambitioniertes Personalrestaurant mit sich bringt...

    Benutzer Bild
    • Roelli 17.09.2020 13:07
      Highlight Highlight Wie recht du hast.😄👍🏻
      Benutzer Bild
    • lilie 17.09.2020 13:58
      Highlight Highlight @Pat: Wohin hast du das Personalrestaurant denn gebracht, und vor allem: Wie hast du es transportiert? 🤔😅😇
    • Mimi-Lee 17.09.2020 15:05
      Highlight Highlight Ooch... und mit 34 bekommt man auch „nur“ eine 5 😔
      😂
      Aber auf jeden Fall wieder gute Ideen fürs z‘Nacht erhalten.
      Hat auch schon jemand wieder hunger?
      Benutzer Bild
    Weitere Antworten anzeigen
  • gupa 17.09.2020 12:17
    Highlight Highlight 41/45
    Zu verfressen 😊
  • Grinch 17.09.2020 11:49
    Highlight Highlight Da reisst der Geduldsfaden schon wieder, wenn ich HAGGIS und BORSCHTSCH buchstabieren muss. Und dann keie ich komplett übere, wenn der doofe Fish'n'chips noch ein Kalbsschnitzel ist.
    • Forrest Gump 17.09.2020 13:03
      Highlight Highlight Also ich habe beide nicht annähernd richtig geschrieben und die Antwort wurde akzeptiert..
    • pat86 17.09.2020 13:29
      Highlight Highlight Besonders ärgerlich ists wenn die korrekte schreibweise nicht akzeptiert wird. Barszcz ist der polnische name für das gericht
    • Ziasper 17.09.2020 13:47
      Highlight Highlight @pat86
      Das Quiz ist eben auf Deutsch und nicht auf Polnisch. Ich nehme an die kyrillische Version würde auch nicht angenommen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Baba 17.09.2020 11:44
    Highlight Highlight Zu einem richtigen Wiener Schnitzel werden niemals Pommes Frites serviert. Da gehört ein Erdäpfelsalat (Kartoffelsalat) dazu!

    Das was ihr hier als Bild zeigt ist SchniPo (grüSa fehlt).
    • Schreiberling 17.09.2020 12:13
      Highlight Highlight Also ich habe auch in Österreich noch immer Pommes zum Schnitzel erhalten
    • Rabbi Jussuf 17.09.2020 12:18
      Highlight Highlight Gilt für einige andere Gerichte auch.

      Poutine? ein Nationalgericht?

      Danach habe ich aufgehört...
    • Baba 17.09.2020 12:25
      Highlight Highlight Klar kann man das so essen - ist dann halt einfach nicht "the real thing". Da gehört Kartoffelsalat, evtl. gemischter Salat oder Petersilienkartoffeln zu. Aber keine Pommes.

      Man kann aber ja auch Cola zu Fondue trinken...🤷‍♀️😉
    Weitere Antworten anzeigen

Kommentar

Warum ich als Frau freiwillig ins Militär einrücke

Ich bin eine Frau und habe mich freiwillig fürs Militär gemeldet. Warum? Darum.

Im Januar geht für mich die Rekrutenschule los. Dort werde ich während fünf Monaten zur Infanteristin ausgebildet. Ihr wollt den Grund wissen, warum ich mir das freiwillig antun will? Ich erkläre es euch gerne.

Zuerst etwas vorweg: Das Schweizer Militär ist wichtig und sinnvoll. Es ergibt für mich Sinn, eine Armee zu haben, damit wir uns im Ernstfall verteidigen können (auch wenn dieser momentan sehr unwahrscheinlich scheint) und welche uns in Krisenzeiten unterstützt. Davon möchte ich gerne …

Artikel lesen
Link zum Artikel