Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Früher war alles besser – ausser die Rezepte, wie diese 23 Beispiele zeigen

Wahrer Luxus ist, wenn Essen Genuss und nicht bloss Sättigung bedeutet. Dabei soll das mit dem Genuss aber nicht unnötig übertrieben werden, wie diese Rezepte aus den 1970er-Jahren zeigen.



Geschmäcker ändern sich stetig, weichen neuen Trends und Innovationen und werden binnen Dekadenfrist vom «Must Have» zum «No Go». Und das betrifft jegliche lebensweltlichen Aspekte – Mode, Musik, Körperbehaarung. Und natürlich das Essen. Daher ist es kein Wunder, dass in der heutigen «Healthy Fusion Cuisine à l'Instagram»-Epochen ältere Rezepte etwas mies am Platz (daher das sogenannte mise en place) wirken.

Doch auch dessen ungeachtet warten Kochbücher aus der Zeit vor dem Mauerfall mit bestenfalls fragwürdigen Rezeptideen und sonderbaren Ästhetiken auf. Nicht per se schlecht. Aber sicherlich ... gewöhnungsbedürftig.

«Sandwich-Laib»

Wie ein Sandwich. Mit Glasur. Und unpraktischer zu essen als ein normales Sandwich.

Bild

Bild: imgur

«Wienerli Spektakel»

Für alle, die ihren Gästen ein «Danke für die Einladung und bis nie wieder!» entlocken wollen.

Bild

Bild: imgur

«Vielseitiges Hühnchen in Gelee»

Was auch vielseitig ist? Die Antwort auf die Frage, was ich stattdessen lieber essen würde.

Bild

Bild: imgur

«Mit Sardine gefüllte Blätterteigrolle»

Das Filet Wellington für alle, die keine Lust mehr auf weiteren Besuch haben.

Bild

Bild: imgur

«Wienerli-Kronenbraten»

Eltern: Wienerli warm machen heisst nicht, dass man tatsächlich kochen kann!

Ich:​

Bild

Bild: imgur

«Französische Seezunge mit Trauben»

Ist das aus so einem Ausmal-Buch oder muss das so aussehen?

«Gelierter Lammsalat»

Geliert und Salat. Im Namen desselben Gerichts. Let that sink in.

Bild

Bild: imgur

«Gefrorener Käsesalat»

Wenn ich sage, dass ich «nur einen Salat» zu Mittag hatte:

Bild

Bild: imgur

«Fisch-Haus-Punsch»

Ein Bild, viele Fragen. Sehr viele. Jap, zu viele.

«Kuchen (?)»

Wie Desserts aussähen, wenn sie von Vierjährigen konzipiert würden:

Bild

Bild: imgur

«Meeresfrüchte-Mousse»

Meeresfrüchte sind bigoscht nicht jedermanns Sach ...

Bild

Bild: imgur

... aber wer kann da schon widerstehen?

Bild

«Frühlingsgemüse in der Gussform – Salat der Perfektion»

Quasi der Urgrossvater aller healthy Veggie-Bowls.

Bild

Bild: imgur

«Orientalisches Hühnchen»

Büchsen-Mandarinli, bleiches Fleisch und Labber-Sauce. Wie «im Orient» halt.

«Makkaroni-Schmortopf als Abendessen»

Eine Delikatesse, die Kenner mit einem Hauch erlesenen Ketchups kredenzen!

Bild

Bild: imgur

«Bohnen- und Pilzsalat»

Auch wenn im Namen des Gerichts nicht erwähnt, so erhärtet sich nicht nur der Verdacht, dass dies nicht schmecken könnte, sondern auch das Gelee, das aus unerfindlichen Gründen mit einem «Salat» kombiniert werden muss ...

«Gepresste Rinderbrust»

Sieht für mich wie ein klassischer Rindersalat aus ...

«Fisch ‹Tacos›»

Immerhin haben sie es selbst gemerkt und den Namen mit den adäquaten Gänsefüsschen garniert. «Fein».

Bild

Bild: imgur

Passend dazu:

«Party-Kartoffelsalat»

You must be fun at parties, huh?

Bild

Bild: imgur

«Aubergine Parmigiana»

Originales Folterinstrument aus dem Guantanamo für Italiener:

«Wienerli Krone»

Der Beweis, dass Nummer 5 nicht nur ein einmaliger Hirnfurz war ...

Bild

Bild: imgur

Polynesischer Thunfisch

Sieht es so bereits vor dem Erbrechen aus?

«Inspirationssuppe»

Das kulinarische Pendant zum Gehalt von inspirierenden Zitaten auf Social Media:

Bild

Bild: imgur

«Der perfekte Salat»

Aaw yes. Perfection.

Bild

Bild: imgur

(jdk)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

17 Leute, die in der Food-Lotterie gewonnen haben

Mit diesen Möchtegern-Sprachkennern will niemand essen gehen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

24 Bilder von Gerichten, die jeden Gourmet in den Wahnsinn treiben

Man soll ja dieser Tage möglichst wenig rausgehen. Das hat zur Folge, dass man womöglich nicht mehr so viele Zutaten im Haus hat, um etwas Anständiges zu kochen. Oder man ist schlicht ein miserabler Koch.

Egal, welches von beidem zutrifft: Was dabei herauskommen kann, seht ihr in den folgenden 24 Bildern.

Je weiter ihr scrollt, desto schlimmer wird es!

Artikel lesen
Link zum Artikel