Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Franzoni Hemmige

«Was für Koks?» – Nico stellt Faber die unangenehmen Fragen



Julian Pollina, besser bekannt als Faber, ist der helvetische Exportschlager in Sachen Musik. Der Zürcher spielt mittlerweile über hundert Konzerte im Jahr und füllt mit seinen Liedern die grossen Konzerthallen Europas. Am ersten November erscheint sein neues Album «I Fucking Love My Life». Grund genug, ihn Nico auszuliefern und herauszufinden, was sich hinter der rauchigen Stimme Fabers verbirgt.

Video: watson/nico franzoni, lino haltinner

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Bands als Fussballclubs ... Fussballclubs als Bands

Loro & Nico feat. Faber spielen Dodos Leu vo Züri!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Zaungast
28.10.2019 14:04registriert March 2014
Bin ziemlich entsetzt, dass so viele Watson-Journis einer unserer besten Musiker der Stadt nicht kennen (wollen)...
10120
Melden
Zum Kommentar
Inspektor
28.10.2019 14:58registriert September 2018
Super Maa :-)
417
Melden
Zum Kommentar
Amarama
28.10.2019 17:14registriert September 2016
Was für Koks?
Die Schlagzeile ist ja wohl ganz klar ein Clickbait....
284
Melden
Zum Kommentar
7

Verschwörungs-Guru Hildmann wird auf Foto mit Maske erwischt und tickt danach völlig aus

In den sozialen Medien verbreitet sich ein Bild, das Attila Hildmann mit Schutzmaske beim Arztbesuch zeigt. Die Querdenker und Corona-Leugner sind irritiert und der genervte Verschwörungsideologe teilt nun verbal gegen seine eigenen Anhänger aus.

Attila Hildmann wurde einst als Vegan-Koch bekannt, war ein beliebtes Gesicht im Fernsehen und schrieb Koch-Bücher, die sich gut verkauften. Spätestens seit der Corona-Krise ist Hildmann jedoch endgültig abgedreht: Täglich verbreitet er Verschwörungserzählungen über die Bundesregierung und die Pandemie.

Trotz (oder gerade wegen) seiner antisemitischen und rechtsextremen Verbal-Eskapaden hat Hildmann sich eine treue Gefolgschaft aufgebaut, die ihm und seinem Telegram-Kanal folgt. Und genau dort …

Artikel lesen
Link zum Artikel