Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die Millionenfrage: Unglaublich schwer, aber dennoch könnte es jeder wissen. screenshot: rtl

Er hat die Million geknackt mit einer Frage, die jeder von uns hätte wissen können



Noch am Montag unterhielt uns bei «Wer wird Millionär?» eine Kandidatin, die 64'000 Euro abräumte und es damit ihrem Schweizer Profifussballer-Freund zeigen wollte.

64'000 Euro? Das sind Peanuts für den Kölner Smoothie- und Saftbar-Besitzer Ronald Tenholte. Der schaffte es gestern nämlich als 12. Kandidat überhaupt, die Million abzuräumen – als Erster seit 2015.

Hättest du das auch geschafft? Hier kommen vorerst mal die ersten 11 Fragen, die Tenholte allesamt ohne Joker meisterte.

Quiz
1.Frage, 50 Euro: Von allen Seiten betrachtet – oder auch: wie man es ...?
startet und gibt Gas
biegt ab und verfährt sich
hält an und fragt Passanten
dreht und wendet
2.Frage, 100 Euro: Beschäftigt der fünfmalige Tour-de-France-Sieger Hinault entsprechende Hausangestellte, dann arbeiten bei ...?
Focks Tärrier
Dallma Tiener
Re Pinnscher
Bernard Diener
3.Frage, 200 Euro: Lässt man sich auf eine Beziehung mit einer Schönheitskönigin ein, hat man sozusagen ...?
ein Ungleich-Gewicht
ein Über-Mass
ein Miss-Verhältnis
eine Schief-Lage
4.Frage, 300 Euro: Gesundheitsbewusste Strandurlauber sind auch beim ...?
Nünftig vernünftig
Sonnen besonnen
Sichtig umsichtig
Sam achtsam
5.Frage, 500 Euro: Wer einen Kellner sucht, findet ihn buchstäblich im ...?
September
Oktober
November
Dezember
6.Frage, 1000 Euro: In welcher Sendung kamen unter anderem Jeanette Biedermann, Mark Forster und Lena Meyer-Landrut ins Tauschgeschäft?
Sing meinen Song
Koch mein Leibgericht
Verführ meine Frau
Bewohn mein Haus
7.Frage, 2000 Euro: Was so mancher selbst im nüchternen Zustand nicht hinbekommt: Korrekt schreibt sich der beliebte Cocktail ...?
Caipirinja
Cajpirinha
Caipirinha
Cajpiriña
8.Frage, 4000 Euro: Wobei wird vor einem sogenannten Rebound-Effekt gewarnt, der nicht selten zu einer Abhängigkeit führt?
Haarspray
Nasenspray
Deospray
Pfefferspray
9.Frage, 8000 Euro: Die Darstellung welcher Figur wurde schon zweimal mit einem Schauspiel-Oscar prämiert?
Dr. Hannibal Lecter
Forrest Gump
Joker
Truman Capote
10.Frage, 16'000 Euro: Alfred Gislason ist seit Februar bereits der zweite Isländer im Amt des deutschen Männer-Nationaltrainers im ...?
Basketball
Volleyball
Handball
Tennis
11.Frage, 32'000 Euro: Wo befinden sich einige der höchsten Alpengipfel?
Monte-Rosa-Massiv
Monte-Purpur-Höhenzug
Monte-Lila-Gebirge
Monte-Magenta-Kette

Weil sich Ronald Tenholte für die «Sicherheitsvariante» entschied, hat er nur 3 statt 4 Joker zur Verfügung, dafür kann er nicht weiter als auf 16'000 Euro zurückfallen. So spielte sich der Kandidat mutig und ohne fremde Hilfe auf die 32'000 Euro. Noch vor der Sendung sagte Tenholte, dass er sich lange vorbereitet und dabei gelernt habe, auf sein Bauchgefühl zu hören. Das sei zu 90% richtig.

Bei der Frage für die 64'000 Euro braucht er dann aber doch Hilfe:

Umfrage

64'000 Euro: Wo wurde der Schriftsteller geboren, der für den Roman «Herkunft» 2019 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde?

  • Abstimmen

18,561

  • Rhodesien19%
  • Jugoslawien48%
  • Ceylon14%
  • Tibet17%

Tenholte fragt das Publikum, das sich sehr uneinig ist. Das Ergebnis sei Horror, sagt selbst Moderator Günther Jauch.

BildBild aufdecken

Mutig, wer bei diesem Ergebnis dem Publikum vertraut. screenshot: rhl

Das sei immerhin mehr als ein Drittel, bilanziert Tenholte und Jauch kontert: «32% ist ja viel weniger als ein Drittel, viel weniger!» Doch der 35-Jährige vertraut den bloss 36% – weil er nicht so tief fallen könne. Und Tenholte wird dafür belohnt. Jugoslawien ist richtig, der gesuchte Schriftsteller heisst übrigens Saša Stanišić.

Die Fragen wurden selbsterklärend nicht einfacher und deshalb braucht Tenholte auch bei der nächsten Stufe Hilfe.

Umfrage

125'000 Euro: Was war in Deutschland bis in die 1950er noch gang und gäbe?

  • Abstimmen

19,159

  • Beamtinnenkommunion10%
  • Krankenschwesterkollekte29%
  • Lehrerinnenzölibat46%
  • Sekretärinnenbeichte13%

Der Kölner hatte zwar zu Beginn eine Tendenz zur richtigen Antwort, nimmt sich aber den 50:50-Joker, um anschliessend zu sagen: «Jetzt habe ich immerhin eine 50%-Chance, dass es richtig ist, und sonst habe ich noch 16'000 Euro mehr als heute Morgen – und ich kann ja nur einmal zu Ihnen kommen, Herr Jauch.»

BildBild aufdecken

Der Zocker wird belohnt: Seine Vermutung Lehrerinnenzölibat ist korrekt. screenshot: rtl

Bei der Frage zur halben Million Euro muss Tenholte konstatieren: «Die Frage gefällt mir gar nicht», während Günther Jauch die korrekte Antwort weiss und zufrieden vor sich hin schmunzelt.

Umfrage

500'000 Euro: Das naturgegebene Schicksal welcher Pflanzen sieht vor, dass die Blüte bei den meisten Arten unweigerlich zu ihrem Tod führt?

  • Abstimmen

18,657

  • Bambus26%
  • Ginkgo21%
  • Rhododendron29%
  • Eukalyptus22%

Während seinen Überlegungen kann der Kandidat zwei Antworten mehr oder weniger ausschliessen. Und er hat noch seinen letzten, den Telefonjoker. Tenholte ruft seinen Kollegen Benjamin Wiewel, der «kreuz und quer alles liest», an.

Sein Kumpel schaltet anhand der doch sehr komplexen Fragen blitzschnell, schliesst ebenfalls Rhododendron und Ginkgo aus. Es sei zu 70% «Bambus», so sein Tipp. Und natürlich traut sich der Zocker, allerdings nach reiflicher Überlegung, «Bambus» einzuloggen.

BildBild aufdecken

Korrekt! «Sind sie wahnsinnig?!», fragt Jauch. screenshot: rtl

Zeit für die Millionen-Frage. Und zwar eine, die wir wohl alle beantworten könnten, wenn wir denn mit offenen Augen durch die Welt liefen.

Umfrage

1 Million Euro: Die klassische, genormte Europalette EPAL 1 besteht aus 78 Nägeln, neun Klötzen und insgesamt wie vielen Brettern?

20,092

  • neun29%
  • zehn20%
  • elf30%
  • zwölf19%

Joker hat Roland Tenholte keinen mehr. Aber praktisch, dass der Kölner sich als Barbesitzer mit Warenlieferungen gut auskennt und diese nicht selten auf Europaletten daherkommen. Tenholte will dann vorerst auch die Antworten nicht sehen, um sich nicht verwirren zu lassen. Er kommt zum Schluss, dass es zwischen 8 und 11 Bretter sein müssten.

Die Antworten werden eingeblendet und es beginnt das grosse Studieren. Tenholte zählt rauf und runter und sagt bald einmal: «12 und 9 sind es definitiv nicht. Ich glaube, es sind 11.»

Es dauert knappe 15 Minuten, dann fällt er einen Entscheid:

«Wenn es 11 sind, werde ich mir das für den Rest meines Lebens nicht verzeihen. Ich kriege keine ruhige Nacht mehr, wenn das tatsächlich 11 sind.»

Deshalb lässt er die 11 einloggen und ...

... erstmal zittern. Ein anderer Kandidat behauptete, die Lösung zu wissen, und kritzelte Jauch die Zahl auf die Hand. Der Moderator streckt seine Hand nun aus und da steht die 12. Dann korrigiert sich aber der Kandidat, er habe sich verschrieben, es seien 11.

BildBild aufdecken

Es stimmt! Die Million gehört Ronald Tenholte! screenshot: rtl

Noch grösser als beim Kandidaten ist anschliessend die Freude bei seiner Verlobten, die direkt aus dem Studio angerufen wird und die Nachricht mit einem Mix aus Lachen, Weinen und Kreischen aufnimmt. Noch in diesem Jahr steht nämlich die Heirat an. Das nötige Kleingeld dazu ist schon mal vorhanden.

Alle Millionen-Fragen der Gewinner:

Quiz
1.Am 2. Dezember 2000 knackte Prof. Eckhard Freise diese Millionen-Frage: Mit wem stand Edmund Hillary 1953 auf dem Gipfel des Mount Everest?
Bild zur Frage
RTL
Nasreddin Hodscha
Nursay Pimsorn
Tenzing Norgay
Abrindranath Singh
2.Marlene Grabherr erspielte sich im Mai 2001 eine Million Mark mit der Antwort auf diese Frage: Welche beiden Gibb-Brüder der Popband The Bee Gees sind Zwillinge?
Bild zur Frage
RTL
Robin und Barry
Maurice und Robin
Barry und Maurice
Andy und Robin
3.Im Oktober 2002 gewann der Philosophiestudent Gerhard Krammer als erster Teilnehmer eine Million Euro (statt Mark) mit dieser Frage: Welcher berühmte Schriftsteller erbaute als diplomierter Architekt ein Freibad in Zürich?
Bild zur Frage
RTL
Joseph Roth
Martin Walser
Max Frisch
Friedrich Dürrenmatt
4.Dr. Maria Wienströer gewann im März 2004 mit dieser Frage: Wer bekam 1954 den Chemie- und 1962 den Friedensnobelpreis?
Bild zur Frage
RTL
Linus Pauling
Otto Hahn
Pearl S. Buck
Albert Schweitzer
5.Aufzugsmonteur Stefan Lang knackte im Oktober 2006 die Frage zur Million: Welches chemische Element macht mehr als die Hälfte der Masse eines menschlichen Körpers aus?
Bild zur Frage
RTL
Kohlenstoff
Kalzium
Sauerstoff
Eisen
6.Student Timur Hahn wusste im Januar 2007 die Antwort auf die Millionenfrage: Welches Meer ist nach einem mythologischen König benannt, der sich dort hineingestürzt haben soll?
Bild zur Frage
RTL
Ionisches Meer
Ägäisches Meer
Adriatisches Meer
Kaspisches Meer
7.Café-Besitzer Ralf Schnoor wusste im November 2010 die Antwort auf die 1-Million-Euro-Frage. Sie lautete: Wie heisst die erste deutsche Briefmarke, die 1849 in Bayern herausgegeben wurde?
Bild zur Frage
RTL
Schwarzer Einser
Roter Zweier
Gelber Dreier
Blauer Vierer
8.Wer sollte sich mit der «Zwanzig nach vier»-Stellung auskennen? Pokerspieler Sebastian Langrock beantwortete im März 2013 diese Frage richtig. Und du?
Bild zur Frage
RTL
Fahrlehrer
Karatemeister
Kellner
Landschaftsarchitekt
9.Hotelfachmann Thorsten Fischer konnte sich im Oktober 2014 die Million sichern. Mit dieser Frage: Die Entfernung von der Hauptstadt Berlin zum Erdmittelpunkt ist ungefähr so gross wie zwischen Berlin und ...
Bild zur Frage
RTL
Tokio
Kapstadt
Moskau
New York
10.Student Leon Windscheid gewann im Dezember 2015 die Million. Die Frage lautete: Aus insgesamt wie vielen Steinchen besteht der klassische von Ernö Rubik erfundene Zauberwürfel?
Bild zur Frage
RTL
22
24
26
28
11.Die Frage vom 20-jährigen «Wer wird Millionär?»-Jubiläum für den Kandidaten Jan Stroh lautete: Welches dieser Grimm'schen Märchen beginnt nicht mit «Es war einmal ...»?
Bild zur Frage
RTL
Rumpelstilzchen
Hans im Glück
Die Sterntaler
Rotkäppchen
12.Der Kölner Smoothie- und Saftbar-Besitzer Ronald Tenholte im März 2020: Die klassische, genormte Europalette EPAL 1 besteht aus 78 Nägeln, neun Klötzen und insgesamt wie vielen Brettern?
Bild zur Frage
neun
zehn
elf
zwölf

Häuser und Villen für 1 Million Franken – in Europa

Deutschschweiz vs. Romandie im Mundart-Quiz – welche dieser Wörter kennst du?

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

76
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
76Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Swen Goldpreis 26.03.2020 02:20
    Highlight Highlight Mit drei Jokern wäre ich vermutlich auch durchgekommen. Zumindest zu Hause auf dem Sofa ohne den Stress im Studio. Da Traurige ist aber: Ich hätte den ersten Joker schon bei Frage 2 aufgebraucht. Über Sport weiss ich echt null.
    • Juan_Son 26.03.2020 16:47
      Highlight Highlight über wortspiele weisst du anscheinend auch nichts ...
  • HeavyMetalLadyWithKorsage 25.03.2020 22:59
    Highlight Highlight Cool... 😎😎😎
    Wäre gerade Millionärin geworden 🤘🤘🤘
    Denke aber, wenn ich tatsächlich im Studio sitzen würde, würde ich mich vor Nervösität einnässen und nix können 🙈🙈🙈
    Und erst recht, wenn man Günther Jauch vor sich sitzen hat... 😅😅😅
  • Til 25.03.2020 21:44
    Highlight Highlight Yippee! Ich bin virtueller Millionär..
  • Erklärbart. 25.03.2020 20:41
    Highlight Highlight Bis 11 ohne Joker 👌🏼
    Aber im Studio ist es halt doch eine andere Geschichte. Und Handball wusste ich nur, weil ich selber gespielt habe.
    • Zat 25.03.2020 22:04
      Highlight Highlight Beim Handball habe ich eine Fangfrage vermutet, wegen dem Typ "Wenn nicht jetzt, wann dann..."
  • Victor Paulsen 25.03.2020 18:10
    Highlight Highlight Im Artikel steht:
    "Der schaffte es gestern nämlich als 12. Kandidat überhaupt, die Million abzuräumen – als Erster seit 2015."
    Jedoch hat im letzten September Jan Stroh die Million gewonnen, zwar in einem Special, aber er wurde trotzdem Millionär. Daher ist diese Aussage nicht korrekt
    • Victor Paulsen 26.03.2020 00:30
      Highlight Highlight Wieso kriegt man dafür so viele Blitze?
      Ist doch nur die Wahrheit!!
    • Oma Wetterwachs 26.03.2020 08:05
      Highlight Highlight Schlauschlümpfe stehen grundsätzlich nicht so hoch im Kurs 🤷‍♀️
    • Victor Paulsen 27.03.2020 03:40
      Highlight Highlight Es gibt ein Wort, das für deinen Wortschatz vieleicht zu gehoben ist, aber man nennt es sachliche Kritik und in diesen Bereich fällt das hier auch
  • ChrigeL_95 25.03.2020 17:01
    Highlight Highlight Ich bin ausgebildeter Logistiker, stand bei der Millionenfrage trotzdem zuerst auf dem Schlauch.... bin aber auch noch auf 11 gekommen.
  • pali2 25.03.2020 14:27
    Highlight Highlight Der war echt krass. Ich hab ca. 5-mal gesagt "Nein, nein das tut er nicht". Zägg hat er gezockt bis zum geht nicht mehr.
  • Score 25.03.2020 14:14
    Highlight Highlight Wow... Gestern noch bis zur 125'000 Frage mit nur einem Fehler, heute habe ich kaum eine Frage gewusst. Unglaublich wie unterschiedlich das jeweils ist...
  • thzw 25.03.2020 13:06
    Highlight Highlight Ich habe "das Ding zum Millionär"? Dann bin ich wohl in der falschen Branche....
  • Junges Blut 25.03.2020 12:44
    Highlight Highlight Schon lange nicht mehr WWM geschaut, gestern Abend aber hängengeblieben. Das war ein Thriller, Nachschauen lohnt sich definitiv!
    Und ich muss eingestehen, dass dieser Typ mehr Eier hat als ich...
    • Ryponagar 25.03.2020 16:19
      Highlight Highlight Wo kann man die Sendung nachschauen?
  • sapnu puas 25.03.2020 12:43
    Highlight Highlight Wie geil
    Gratuliere
  • maljian 25.03.2020 12:39
    Highlight Highlight Kann mir jemand bitte die 500€ Frage erklären?
    • offspring 25.03.2020 12:54
      Highlight Highlight Buchstäblich meint, dass das Wort, oder wie in diesem Fall ein Synonym (Ober), in einem der Antwortwörter vorkommt.
      Okt - OBER
    • Schon gegangen 25.03.2020 12:58
      Highlight Highlight Der Ober steckt im Oktober!
    • Leon1 25.03.2020 12:58
      Highlight Highlight Die ist wirklich fies für 500€
      Habe auch sehr lange gebraucht.

      Ein anderes Wort for Kellner ist "Ober" und das findet man buchstäblich im Oktober ;)
    Weitere Antworten anzeigen

Corona-Symptome: Husten und Fieber treten nicht so häufig auf wie gedacht

Bisher schien die Sache klar: Wer sich mit dem Coronavirus angesteckt hat, zeigt in den allermeisten Fällen Symptome, die denen einer Erkältung oder einer Grippe ähneln. Husten, Fieber, Schnupfen – das galt bislang als ziemlich eindeutiges Indiz.

Doch möglicherweise müssen wir da wieder umdenken. Schliesslich ist das Virus, das derzeit unser Leben weitgehend beherrscht, immer noch neu. Das bedeutet, dass alle Erkenntnisse erstmal nur vorläufig gelten. So auch im Falle der Symptome.

Denn zwei …

Artikel lesen
Link zum Artikel